CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Boxhandschuhe im Test 2018: Aktuelle Empfehlungen im Überblick

Handschuh ist nicht gleich Handschuh

Gute Boxhandschuhe sind unerlässlich, wenn Sie Kraft und Ausdauer optimal trainieren wollen.

Gute Boxhandschuhe sind unerlässlich, wenn Sie Kraft und Ausdauer optimal trainieren wollen.

Boxen ist ein populärer Kampfsport, den Sie nicht nur in einem Studio, sondern mit dem Kauf eines Boxsacks auch jederzeit zuhause ausüben können. Das Training verbessert nicht nur Ihre generelle Fitness, auch Kraft und Schnelligkeit können mit diesem Sport optimal trainiert werden.

Ob bei dem Training zuhause, im Fitnessstudio oder im Verein – gute Boxhandschuhe sind Teil Ihres Erfolges. Ein hochwertiges Material und eine gute Verarbeitung sind hier ausschlaggebend. Doch damit nicht genug: Verschiedene Handschuhe eignen sich unterschiedlich gut für bestimmte Kampfsportarten.

Wollen Sie außerdem an Wettkämpfen teilnehmen, sind bestimmte Regelungen zu beachten. Welche Boxhandschuhe Sie kaufen, sollte daher mit einigen grundsätzlichen Überlegungen einhergehen. Manche Hersteller bieten Sets bestehend aus Boxsack inkl. Boxhandschuhen an. Beide sollten aber Ihren individuellen Ansprüchen entsprechen.

Die besten Boxhandschuhe aus dem Test im Überblick:

Von den richtigen Boxhandschuhen hängt Ihr Erfolg ab

Bestimmte Trendsportarten – wie das Fahren mit dem Skateboard oder dem Waveboard – werden hauptsächlich von jüngeren Personen betrieben. Das Boxen ist hingegen heutzutage ein beliebter Sport in allen Altersklassen. Ob Sie zuhause an Ihrem eigenen Boxsack trainieren oder dafür ein Fitnessstudio aufsuchen: Ihre Kraft und Ausdauer wird es Ihnen danken. In Vereinen können sowohl Männer als auch Frauen und Kinder boxen. Wer an Wettkämpfen teilnehmen will, braucht allerdings andere Boxhandschuhe als jemand, der am Boxsack oder mit einem Partner trainiert. Zu unterscheiden sind außerdem die Anforderungen, die verschiedene Unterarten des Boxsports an Boxhandschuhe stellen.

Warum sollten Sie Boxhandschuhe kaufen?

Boxhandschuhe können Sie online kaufen, aber Sie sollten einige Faktoren beachten.

Boxhandschuhe können Sie online kaufen, aber Sie sollten einige Faktoren beachten.

Sicher haben Sie schon diverse Kampfsportler gesehen, die lediglich Bandagen an den Händen tragen. Warum sollten Sie also nicht darauf zurückgreifen und überhaupt Boxhandschuhe kaufen?

Generell dienen die Handschuhe dazu, den Aufprall eines Schlages zu dämpfen. Hierdurch werden insbesondere die Finger und Handgelenke, aber auch die Handflächen vor Verletzungen geschützt. Nicht zu vernachlässigen ist auch, dass durch Boxhandschuhe der Gegner geschont wird.

Ein Anfänger im Boxsport, der nur gelegentlich mit dem Boxsack trainiert, kann Boxhandschuhe vergleichsweise günstig kaufen. Findet Ihr Training aber regelmäßig statt, sollten Sie in ein qualitativ hochwertiges Paar Handschuhe investieren. Hierbei lohnt es sich, verschiedene Boxhandschuhe einem persönlichen Vergleich zu unterziehen.

Zu unterscheiden sind drei Boxhandschuhe-Typen

Bevor Sie über die für Sie besten Boxhandschuhe im persönlichen Test entscheiden, ist zunächst das geplante Einsatzgebiet der Handschuhe zu klären. Man unterscheidet zwischen Gerätehandschuhen, Sparring-Handschuhen und Wettkampf-Handschuhen.

  1. Gerätehandschuhe: Diese Boxhandschuhe kaufen Sie für das Training am Boxsack. Um den Trainingseffekt zu optimieren, sollten sie ein Gewicht von etwa 8 bis 18 Unzen aufweisen. Zum Training mit einem Gegner sind sie nicht geeignet. Der Daumen dieser Handschuhe ist nicht vernäht.
  2. Sparring-Handschuhe: Sie weisen ein Gewicht von 16 bis 20 Unzen auf, was Methodik, Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit optimal trainieren soll. Diese Art Handschuh hat eine stärkere Polsterung als der Gerätehandschuh, wodurch sowohl der Trainierende als auch sein Sparring-Partner vor Verletzungen geschützt werden.
  3. Wettkampf-Handschuhe: Ihr Gewicht liegt zwischen 10 und 12 Unzen. Der Daumen ist vernäht, wodurch das Auge des Gegners geschützt werden soll. Um für Wettkämpfe zugelassen zu werden, muss ein Handschuh AIBA- und DBV-Siegel aufweisen.
Das Gewicht eines Boxhandschuhs wird in Unzen angegeben. Ein hohes Gewicht entspricht einer hohen Polsterung.

Unterschiedliche Sportarten verlangen nach unterschiedlichen Boxhandschuhen

Beim Kickboxen werden geschlossene Handschuhe mit einem Gewicht von 10 Unzen getragen. Das gilt jedoch nicht für das Training: Hier können Sie selbst entscheiden, ob sie Handschuhe tragen. Generell ist aber insbesondere für Anfänger das Tragen von Boxhandschuhen zu empfehlen.

Eine weitere Unterart des Boxsports ist das Thai Boxing oder Muay Thai. Wenn Sie spezielle Boxhandschuhe hierfür kaufen wollen, sollten diese eine Innenfütterung und einen kurzen Schaft aufweisen. Hierdurch können Fußangriffe abgeblockt werden.

Handschuhe, die im MMA verwendet werden, sind fingerlos und haben eine offene Handfläche. Dadurch kann der Gegner optimal gegriffen und festgehalten werden.

Beim Karate-Training am Boxsack sind flexible MMA-Handschuhe die beste Entscheidung. Boxhandschuhe werden in diesem Sport sonst grundsätzlich nicht getragen.

Auf das Material kommt es an

Die besten Boxhandschuhe bestehen aus Leder, für den gelegentlichen Gebrauch reicht aber Kunstleder.

Die besten Boxhandschuhe bestehen aus Leder, für den gelegentlichen Gebrauch reicht aber Kunstleder.

Legen Sie Wert darauf, dass Ihr persönlicher Test nur Boxhandschuhe beinhaltet, die günstig zu erstehen sind, sollten Sie als Außenmaterial Kunstleder wählen. Dem geringen Anschaffungspreis stehen allerdings eine geringe Atmungsaktivität und eine schnellere Abnutzung entgegen.

Wollen Sie regelmäßig trainieren, sollten Sie tendenziell Boxhandschuhe aus Leder kaufen. Leder nutzt sich bei entsprechender Pflege nicht so schnell ab wie Kunstleder, ist atmungsaktiv und bietet einen hohen Tragekomfort. Artikel aus Leder und Kunstleder sind in allen erdenklichen Farben erhältlich, nicht nur im geläufigen Schwarz oder Rot.

Die Polsterung der meisten Boxhandschuhe besteht aus relativ nachgiebigem Schaumstoff. Damit dieser nicht allzu leicht seine Form verändert, sind Profi-Modelle zusätzlich mit Rosshaar gefüllt. Im Training sind solche deutlich teureren Handschuhe aber nicht nötig.

Das Innenfutter ist bei manchen Boxhandschuhen atmungsaktiv oder wird durch Mesh-Einsätze ergänzt. Durch diese Innenhandbelüftung schwitzen Ihre Hände weniger stark, was den Tragekomfort insbesondere bei einem Kunstlederhandschuh deutlich erhöht. Bei der Entscheidung, welche Boxhandschuhe Ihre persönlichen Vergleichssieger werden, sollte dieser Punkt nicht außer Acht gelassen werden.

Hat der Boxhandschuh keine Innenfütterung, sollten die Hände zusätzlich mit Bandagen geschützt werden. Bandagen erhöhen zudem die Flexibilität.

Spezielle Boxhandschuhe für Kinder und Frauen

Boxen eignet sich auch für Kinder als Sport. Da diese sich noch im Wachstum befinden und ihre Knochen noch nicht ausgehärtet sind, müssen Boxhandschuhe für Kinder jedoch besondere Anforderungen erfüllen. Um die Handgelenke optimal zu schützen, sind diese Modelle hier besonders verstärkt. Auch weisen sie eine deutlich stärkere Fütterung auf als Boxhandschuhe für Erwachsene.

Für Frauen gab es lange Zeit keine eigenen Boxhandschuh-Modelle. Im Grunde genommen unterscheiden sich Boxhandschuhe für Männer und Frauen nur in der Weite, da Frauenhände häufig etwas schmaler sind. Wollen Sie Boxhandschuhe kaufen, die auch mit schmalen Händen gut passen, können auch Handschuhe für Jugendliche infrage kommen.

Gute Boxhandschuhe sind schon ab etwa 30 € zu bekommen. Dabei müssen es nicht immer namhafte, aber teure Marken wie Everlast und Venum sein. Insbesondere für einen Anfänger muss es nicht gleich ein Profi-Modell sein. Abhängig davon, welche Unterart des Boxsports Sie ausüben, ist unter Umständen die Anschaffung unterschiedlicher Modelle notwendig.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (70 votes, average: 4,30 out of 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.