CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Recurvebogen-Test 2019: Aktuelle Empfehlungen im Überblick

Was ist ein Recurvebogen?

Bester Recurvebogen der Welt: Welches Modell das ist, hängt davon ab, ob Sie Größe und Zuggewicht richtig auswählen.

Bester Recurvebogen der Welt: Welches Modell das ist, hängt davon ab, ob Sie Größe und Zuggewicht richtig auswählen.

Ob Langbogen, Compoundbogen oder Recurvebogen: Sie alle funktionieren nach dem gleichen Grundprinzip, weisen aber deutliche Unterschiede auf. So ist der Recurvebogen eine Weiterentwicklung des traditionellen Primitiv-Bogens. Nicht nur im Krieg, sondern auch zur Jagd wurde der Recurvebogen eingesetzt. Ein Test, den Sie durchführen können, um das für Sie optimale Modell zu finden, wird heutzutage aber eher darauf abzielen, ein gutes Sportgerät zu erhalten.

Anders als beim traditionellen Bogen sind die Enden der Wurfarme beim Recurvebogen vom Schützen weggebogen, wodurch in diesen mehr Energie gespeichert werden kann. Daraus ergibt sich andererseits eine größere Belastung der Wurfarme als bei anderen Bögen. Auch wird durch die spezielle Form der sogenannte Handschock beim Lösen des Schusses reduziert. Dabei handelt es sich um die Energie, die spürbar wird, wenn die vorschnellenden Wurfarme abstoppen.

Die besten Recurvebogen aus dem Test im Überblick

So ermitteln Sie Ihren persönlichen Recurvebogen-Vergleichssieger

Für das Bogenschießen brauchen Sie vor allem Ruhe und Konzentration. Viele Bogenschützen beschreiben ihren Sport daher als eine Art Meditation. Dennoch benötigen Sie einige Grundkraft, um richtig mit dem Bogen umgehen zu können: Insbesondere die Arm-, Schulter und Rumpfmuskulatur wird bei diesem Sport deutlich beansprucht. Sind Sie Anfänger, kann sich ein Oberkörpertraining an der Klimmzugstange oder mit Hanteln daher durchaus rentieren, um Ihren Körper an die Belastung zu gewöhnen. Gerade als Einsteiger sollten Sie aber einen Recurvebogen für Ihren Test wählen, der nicht nur in seiner Größe zu Ihrer eigenen Körpergröße passt, sondern auch ein geringes Zuggewicht hat.

Größe und Zuggewicht

Sie können den richtigen Recurvebogen günstig online kaufen, wenn Sie wissen, worauf Sie achten müssen.

Sie können den richtigen Recurvebogen günstig online kaufen, wenn Sie wissen, worauf Sie achten müssen.

Ob für einen bestimmten Recurvebogen eine Empfehlung ausgesprochen werden kann, hängt zunächst einmal davon ab, ob er zu Ihrer Körpergröße passt. Ein guter Recurvebogen ist einer, der weder zu groß noch zu klein für Sie ist. Wenn Sie als Anfänger ein Modell in falscher Größe wählen, werden Sie vermutlich Probleme haben, die richtige Technik beim Bogenschießen zu lernen. Die Größe eines Bogens wird üblicherweise in Zoll angegeben. Orientieren Sie sich etwa an folgenden Größen bei der Auswahl von Modellen, bevor Sie Ihren Recurvebogen-Test beginnen:

  • Körpergröße: unter 1,50 m – Bogengröße: 54 Zoll
  • Körpergröße: 1,50 – 1,65 m – Bogengröße: 62 Zoll
  • Körpergröße: 1,65 – 1,80 m – Bogengröße: 68 Zoll
  • Körpergröße: über 1,80 m – Bogengröße: 70 Zoll

Welcher Recurvebogen in eine Kaufberatung aufgenommen werden sollte, hängt daneben auch von Ihrem Fitnesslevel ab. Um einen auf der Sehne liegenden Pfeil vollständig nach hinten auszuziehen, muss unter Umständen einige Kraft aufgewendet werden. In Ihren Test verschiedener Recurvebogen sollten Sie daher nur Modelle aufnehmen, die Sie mit Ihrem aktuellen Fitnessgrad auch benutzen können. Wie bei der Größe gilt auch beim Zuggewicht, dass sich die richtige (saubere) Technik nur mit einem passenden Sportgerät erlernen lässt. In Ihren Recurvebogen-Test sollten Sie sich etwa an folgenden Werten orientieren:

FitnesslevelZuggewicht MännerZuggewicht Frauen
Gelegenheitssportler20 - 28 Pfund16 - 24 Pfund
Sportliche28 - 32 Pfund24 - 28 Pfund
Aktive Sportler32 - 40 Pfund28 - 34 Pfund
Für Kinder bis 12 Jahre empfiehlt sich im persönlichen Recurvebogen-Test ein Zuggewicht von 14 bis 20 bzw. 10 bis 16 Pfund.

Einzelkauf oder Bogenset?

Bevor Sie einen bestimmten Recurvebogen im Test erproben, fragen Sie sich möglicherweise, ob Sie nur den Bogen und ein paar Pfeile kaufen sollten oder weiteres Zubehör benötigen. Verschiedene Hersteller bieten neben den einzelnen Sportgeräten auch Sets an, die neben dem Bogen in der Regel auch Pfeile, einen Finger- und Armschutz sowie einen Rückenköcher beinhalten.

Insbesondere für Anfänger im Bogensport bietet sich ein Bogenset an, da es alle wichtigen Komponenten enthält, die nicht zuvor noch einmal mit anderen Modellen verglichen werden müssen. Haben Sie sich allerdings genügend Grundlagenwissen angeeignet, können Sie Ihren Recurvebogen-Vergleich auch auf das einzelne Zubehör ausweiten. Als Fortgeschrittener können Sie dann auf Basis Ihres Sets entscheiden, welche Teile Sie austauschen wollen.

Planen Sie Ihren Recurvebogen-Test durchzuführen, weil Sie nur in Ihrer Freizeit ein wenig schießen wollen, benötigen Sie nicht zwingend viel Zubehör. Auf einen Köcher können Sie etwa verzichten, wenn Sie den Bogen nur in Ihrem Garten benutzen – allerdings erleichtert er den Transport der Pfeile.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (67 votes, average: 4,30 out of 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2019 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.