Handstaubsauger in Test & Vergleich 2022: Beste Staubsauger

Mehr Infos zur Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Handstaubsauger im Test 2022: Aktuelle Empfehlungen im Überblick

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 4. Juli 2022

Mit einem Handstaubsauger lassen sich auch die hintersten Ecken reinigen

Wodurch zeichnet sich ein guter Handstaubsauger aus?
Wodurch zeichnet sich ein guter Handstaubsauger aus?

Bodenstaubsauger sind eine tolle Erfindung, aber sie sind auch sperrig. Das macht es schwierig, sie zu transportieren oder höher gelegene Orte mit ihnen zu reinigen. Zum Glück gibt es aber auch eine handliche Alternative: den Handstaubsauger. Er ist kompakt, wiegt wenig und kommt ohne Kabel aus. Dadurch eignet er sich ideal dafür, schwer erreichbare Stellen abzusaugen, wie z. B. das Innere Ihres Küchenschranks.

Doch wie lässt sich ein guter Handstaubsauger erkennen? Worauf sollten Sie beim Kauf achten? Wir verraten es Ihnen und geben Ihnen außerdem Tipps, wie Sie den richtigen Handstaubsauger im eigenen Test finden!

Die besten Handstaubsauger aus dem Test im Überblick

- Anzeige -

Einfach zur Hand: Den passenden Staubsauger im eigenen Test finden

Handstaubsauger finden Sie in der Regel in jedem größeren Laden für Elektrogeräte. Dort können Sie sich vom Fachpersonal beraten lassen und mit etwas Glück vielleicht sogar das gewünschte Modell bereits probeweise aus der Schachtel holen, bevor Sie es kaufen. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, die Handlichkeit und das Gewicht zu prüfen und eventuell – sollten Sie es einschalten dürfen – auch die Lautstärke. Das kann Ihnen einen ersten Eindruck verschaffen, wie gut Sie mit dem Handstaubsauger zurechtkommen. Andere wichtige Kriterien wie Saugstärke oder Akkulaufzeit lassen sich auf die Weise jedoch nicht testen, weshalb Sie sich hier auf die Herstellerangaben verlassen müssen.

In dieser Hinsicht kann es sogar ratsamer sein, Ihren Handstaubsauger online zu kaufen, denn dann können Sie obendrein die Kundenrezensionen zu Rate ziehen. Ebenfalls empfehlenswert sind Testberichte, seien Sie sich jedoch bewusst, dass nicht jeder Handstaubsauger-Vergleichssieger automatisch Ihren persönlichen Ansprüchen genügen muss.

Bester Handstaubsauger: Mit Akku oder Kabel?

Wollen Sie einen Handstaubsauger kaufen, haben Sie die Wahl zwischen Modellen mit Netzkabel und solchen mit Akku.
Wollen Sie einen Handstaubsauger kaufen, haben Sie die Wahl zwischen Modellen mit Netzkabel und solchen mit Akku.

Handstaubsauger zeichnen sich – wie der Name vermuten lässt – durch ihre Handlichkeit aus. Deswegen kommen die meisten Modelle mit einem Akku daher, sodass Sie sich nicht noch mit einem Netzkabel herumärgern müssen. Denn dieses kann Sie beim Saugen unter Umständen in der Beweglichkeit einschränken, wodurch der größte Vorteil eines Handstaubsaugers verloren geht.

Allerdings haben auch Akkuhandstaubsauger ihre Nachteile: Sie können meist nur 20 bis 30 Minuten durchgängig benutzt werden, ehe Sie sie wieder an der Ladestation aufladen müssen. Das kann dann mitunter sogar einige Stunden dauern. Wenn Sie einen Handstaubsauger für Ihren Test auswählen, sollten Sie sich deshalb gut überlegen, wie Sie ihn verwenden möchten: Für kurze Einsätze empfiehlt sich ein Gerät mit Akku, möchten Sie aber eine längere Putzaktion durchführen, sollten Sie über ein Modell mit Netzkabel nachdenken.

Weitere Kaufkriterien für Handstaubsauger

Es gibt noch weitere Kriterien, die Sie bei Ihrem Handstaubsauger-Test berücksichtigen sollten. Darum listen wir abschließend auf, worauf Sie beim Kauf noch achten können:

  • Behältervolumen: Je größer der Behälter, umso länger können Sie den Handstaubsauger verwenden, ehe Sie ihn leeren müssen. Bedenken Sie jedoch auch, dass ein zu großer Behälter das Gerät zu schwer macht.
  • Aufsätze: Sind im Lieferumfang praktische Aufsätze enthalten (z. B. Fugendüse, Tierhaaraufsatz, Bodenbürste)?
  • Saugleistung: Ein guter Handstaubsauger sollte wenigstens 100 W Leistung erbringen.
  • Ladekontrollanzeige: Zeigt das Gerät selbst an, wie voll der Akku noch ist?

FAQ: Handstaubsauger

Was kostet ein guter Handstaubsauger?

Handstaubsauger kosten in der Regel zwischen 30 und 200 Euro. Einen Überblick über verschiedene Modelle einschließlich Preisen bietet Ihnen diese Tabelle.

Welches ist der beste Handstaubsauger?

Das kommt darauf an, wie Sie ihn einsetzen möchten: Für Einsätze, die maximal 20 bis 30 Minuten dauern und bei denen keine Steckdose in der Nähe ist (z. B. bei der Autoinnenreinigung), empfiehlt sich ein Gerät mit Akku. Möchten Sie eine längere Putzaktion starten, sollten Sie über einen Handstaubsauger mit Kabel nachdenken.

Worauf ist beim Kauf eines Handstaubsaugers sonst noch zu achten?

Weitere Kaufkriterien sind z. B. das Behältervolumen oder die Saugleistung. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

– Anzeige –

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (31 votes, average: 4,30 out of 5)
Handstaubsauger im Test 2022: Aktuelle Empfehlungen im Überblick
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2022 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.