CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kärcher-Dampfreiniger im Test 2018: Aktuelle Empfehlungen im Überblick

Wo können Sie einen Kärcher-Dampfreiniger überall einsetzen?

Ein Dampfreiniger von Kärcher, der einem Test unterzogen wird, lässt sich für unterschiedliche Zwecke einsetzen.

Ein Dampfreiniger von Kärcher, der einem Test unterzogen wird, lässt sich für unterschiedliche Zwecke einsetzen.

Es gibt von der Firma Kärcher verschiedenste Dampfreiniger, die einem Test im Alltag unterzogen werden können. Sie treten jeder einzelne mit gewissen Vorzügen auf und können für unterschiedliche Einsatzzwecke genutzt werden.

Dampfreiniger können nicht nur für die Reinigung von Böden genutzt werden, sondern helfen auch effektiv bei der Schmutz-Befreiung in Badezimmern oder auch in Autos.

Aber welche Aspekte sollten in einem Testbericht berücksichtigt werden. Die wichtigsten Details zur Schmutz-Entfernung mit einem Bodendampfreiniger, einem Dampfbesen auch im Vergleich zu einem Kärcher-Hand-Dampfreiniger für die Fenster finden Sie in der folgenden Kaufberatung.

Die besten Kärcher-Dampfreiniger aus dem Test im Überblick

Was in einem Praxis-Test bei einem Kärcher-Dampfreiniger zu berücksichtigen ist

Wie gründlich die Reinigung durch die Geräte erfolgt ist u.a. vom Dampfdruck abhängig. Zum besseren Vergleich sollten Sie den Dampfdruck von jedem Kärcher-Dampfreiniger in Ihrem Test in der Einheit Bar einander gegenüberstellen. Dampfreiniger von Kärcher in einem Test zur untersuchen, führt vor allem zu einem Fazit: Alle Modelle erscheinen insgesamt sehr stark in ihrer Leistung. So kann ein Kärcher-Hand-Dampfreiniger in einem Test mit 3 bar zeigen, dass er kaum schwächer ist als ein Boden-Dampfreiniger mit 3,5 bar.

Die Aufheizzeit der einzelnen Dampfreiniger von Kärcher für Ihren Test können sich dahingegen deutlicher voneinander abheben. Das eine Gerät von Kärcher benötigt keine Minute für das Aufheizen, andere Modelle des gleichen Herstellers erfordern eine Wartezeit von über sechs Minuten und daher deutlich mehr Geduld. Wer sich in Geduld üben kann, macht aber mit einem günstigeren Modell nichts verkehrt.

Überzeugend ist bei zahlreichen für einen Vergleich zur Verfügung stehenden Modellen, dass alle Dampfreiniger der Marke Kärcher für einen Test mit einer zusätzlichen Kindersicherung daherkommen.


Wie Dampfreiniger in einem Test überzeugen können: Kärcher als Wunderwaffe?

Ob Boden- oder Fensterreinigung – Kärcher Dampfreiniger in einem Test überzeugen in vielerlei Hinsicht.

Ob Boden- oder Fensterreinigung – Kärcher Dampfreiniger in einem Test überzeugen in vielerlei Hinsicht.

Das Wasser im Kärcher-Dampfreiniger, der einem Test unterzogen wird, erhitzt sich zunächst und in Kombination aus der Hitze und dem Luftdruck entsteht der Wasserdampf, welcher so stark ist, dass er Verschmutzungen löst. Die Heizleistung liegt bei vielen Modellen in der Regel zwischen 1.200 Watt und 2.200 Watt.

Je nach Schwere der Verschmutzung (beispielsweise wenn Hunde im Haushalt leben), ist eine hohe Heizleistung empfehlenswerter, da diese stärker den Schmutz angreift.

Um einen Vergleichssieger aus den Tests zu ermitteln, gilt es also zum einen Aufheizdauer sowie Heizleistung zu berücksichtigen.

Aber auch folgende Kriterien spielen eine Rolle, wenn Sie den Kärcher-Dampfreiniger einem Test unterziehen wollen:

  • Tanksystem: Wählen Sie eine Kärcher-Dampfsauger für Ihren Test sollten Sie auf ein passendes Tanksystem achten. Teilweise sind die einzelnen Modelle mit einem 2-Tanksystem ausgestattet, welches dafür sorgt, dass während des Nachfüllens die Dampfwirkung nicht unterbrochen werden muss.
  • Kessel- und Tankinhalt: Auf einen Blick ist durch diese erkennbar, wie viel Wasser bereits aufgeheizt ist und ob noch genügend Wasser im Tank vorhanden ist.
  • Für Allergiker geeignet: Der große Vorteil eines Dampfreinigers ist zudem nicht nur die angenehme Handhabung, sondern auch der komplette Verzicht auf Chemikalien. Sind Sie Allergiker, eignet sich ein Kärcher-Dampfreiniger für Ihren Test ebenso!

Kann ein Kärcher-Dampfmop in einem Test überzeugen?

Ein Dampfmop ist die perfekte Alternative zum klassischen Wischmop und erleichtert die Arbeit, da nicht nur das kraftaufwändige Putzen entfällt, sondern auch die Hausarbeit in kürzerer Zeit erledigt ist.

Besonders praktisch ist zudem, dass ein Kärcher-Dampfreiniger mit zusätzlicher Absaugung in einem Test besonders überzeugen kann. Diese Modelle verfügen über zwei separate Tanks, in einem befindet sich die Reinigungsflüssigkeit und im zweiten Tank wird das Schmutzwasser aufgenommen.

So können dank Kärcher auch Fenster mit dem Dampfreiniger im Praxis-Test mühelos gereinigt werden. Viele Geräte sind daher multifunktional einzusetzen: Als normaler Dampfreiniger für den Boden und mit einem praktischen Handstück für die Fenster oder kleine, verwinkelte Ecken im Badezimmer.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 votes, average: 4,31 out of 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.