CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Baumloser Sattel Test 2018: Aktuelle Empfehlungen im Überblick

Wie Sie einen guten von einem schlechten baumlosen Sattel unterscheiden

Wie kann ein baumloser Sattel in einem Test bewertet werden?

Wie kann ein baumloser Sattel in einem Test bewertet werden?

Deutschland liebt Pferde. Studien zufolge bezeichnen 3,89 Millionen Menschen in Deutschland sich selbst als Reiter und schlüpfen regelmäßig in ihre Reitstiefel. Das sind fast fünf Prozent der Bevölkerung. Daneben gibt es eine knappe Million Pferdebesitzer.

Wie alle von ihnen zweifellos wissen, ist Reiten ein ausgesprochen aufwändiges und teures Hobby, da mit ihm die Pflege eines sehr anspruchsvollen Lebewesens einhergeht. Neben dem Reithelm ist ein zum Teil sehr kostspieliger Bestandteil Ihrer Ausrüstung als Reiterin oder Reiter der Sattel.

Viele Reiter entscheiden sich bei der Sattelwahl für baumlose Sättel und kaufen diese für ihre Flexibilität und die größere Schulterfreiheit der Pferde. Doch wie trennen Sie die Spreu vom Weizen? Wie entscheiden Sie sich für ein Modell, wenn ein baumloser Sattel im Test mit einem anderen Sattel steht? Dieser Beitrag beantwortet Ihnen wichtige Fragen.

Die besten baumlosen Sättel aus dem Test im Überblick:

Baumlose Sättel im eigenen Test gegenüberstellen

Was ist ein guter baumloser Sattel? Beim Kaufen ist eine der Herausforderungen, Ansatzpunkte zu finden, anhand derer Sie baumlose Sättel einem Vergleich unterziehen können. Ein baumloser Sattel kann im Test ganz anders abschneiden, je nachdem, welche Kriterien Sie anwenden. Deshalb haben wir Ihnen einige Kriterien zusammengestellt, auf die Sie beim Sattelkauf achten können.

Baumlose Sättel im eigenen Test bewerten – anhand dieser Kriterien

Erfahren Sie hier, wie Sie baumlose Sättel im Test einander gegenüberstellen.

Erfahren Sie hier, wie Sie baumlose Sättel im Test einander gegenüberstellen.

Ein baumloser Sattel zeichnet sich dadurch aus, dass er ohne Baum – also den stützenden Innenteil aus Holz, Fiberglas oder ähnlichem – auskommt. Dies hat an sich Vorteile, wie zum Beispiel mehr Schulterfreiheit für das Tier, aber auch Nachteile. So sagen viele, dass ein Baumloser Sattel im Test zum herkömmlichen Sattel das Gewicht des Reiters schlechter verteilt und so punktuell für mehr Rückenbelastung sorgt. Dies ist besonders in Bezug auf den Tierschutz bei Pferden zu berücksichtigen.

Dieser Artikel befasst sich jedoch lediglich mit dem Vergleich baumloser Sättel.

Der passende Sattel für Ihre Reitweise

Auch ein baumloser Sattel, der im Test von Ihnen begutachtet wird, sollte Ihrer Reitweise entsprechen. Ebenso wie normale Sättel werden die baumlosen Varianten in nahezu allen Ausführungen für die entsprechenden Reitweisen hergestellt.

Auch das Material ist von Bedeutung

Bei baumlosen Sätteln kommen in der Regel hauptsächlich Leder oder Kunstleder zum Einsatz. Schließlich entfällt hier der unflexible Teil aus Holz oder einem anderen harten Material.

Hier sollten Sie aber abwägen, ob ein baumloser Sattel-Vergleichssieger für Sie aus Leder oder Kunstleder besteht. Dafür sollten Sie sich vor allem die Frage stellen, wie viel Zeit Sie mit der Pflege aufbringen wollen und wie wichtig Ihnen im Gegenzug Qualität und Aussehen sind. Zwar wirkt ein Ledersattel authentischer und oft edler, doch bringt er auch ein höheres Maß an Pflegebedarf mit sich.

Baumloser Sattel im eigenen Test – im Grunde eine Meinungsfrage

Wenn Sie in einem Test baumlose Sättel gegenüberstellen, sollten Sie immer auch einen Proberitt mit einplanen. Schließlich ist die Frage nach dem besten Sattel eine sehr subjektive und die Antwort hängt von Ihren eigenen Präferenzen, Ihrer Reitweise und auch von Ihrem Pferd ab.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 votes, average: 4,31 out of 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.