CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Elektronisches Fahrtenbuch im Test 2018: Aktuelle Empfehlungen im Überblick

Wie nützlich ist ein elektronisches Fahrtenbuch?

 In einem Fahrtenbuch-App-Vergleich können Sie die passende Version für Ihr Handy finden.

In einem Fahrtenbuch-App-Vergleich können Sie die passende Version für Ihr Handy finden.

Die beste Fahrtenbuch App hilft ihnen dabei steuerliche Vorteile auszunutzen. Wenn das Auto beruflich als Selbstständiger oder Freiberufler genutzt wird, so ist das Führen eines Fahrtenbuches aus steuerlicher Sicht besonders wichtig. Fahrtenbücher wurden bisher oftmals mühsam per Hand geführt. Die Vorlage beim Finanzamt ist nur bei einer Steuerprüfung relevant, jedoch müssen dann die Daten stimmen. Fehlen Daten, so kann dies schnell zum Nachteil werden.

Mittlerweile kann das Fahrtenbuch auch elektronisch geführt werden. Wir zeigen Ihnen die beste Fahrtenbuch-App und erklären, worauf es ankommt, wenn ein elektronisches Fahrtenbuch in einem Test mit anderen Modellen verglichen wird.

Die besten elektronischen Fahrtenbücher aus dem Test im Überblick

Vergleich der elektronischen Fahrtenbücher auf vergleich.org

Vergleich der elektronischen Fahrtenbücher auf vergleich.org

Elektronisches Fahrtenbuch: Worauf in einem Test geachtet werden sollte

Zuerst gibt der Fahrtenbuch-Typ Aufschluss über das angebotene Produkt. So gibt es eine Software, verschiedene Apps oder auch Tracker, welche mittels GPS-Signal die Daten aller Fahrten automatisch übertragen. Die Methode mittels Tracker ist besonders praktisch für Unternehmen, da es den geringsten Aufwand bedeutet. Jedoch ist es auch die teuerste Methode.


Fahrtenbuch-App im Vergleich – welche Plattform möchten Sie nutzen?

In einem Fahrtenbuch-Software-Test sollten Sie Angaben finden, wie Sie das jeweilige elektronische Fahrtenbuch nutzen können. Manche Systeme sind nicht für den Browser-Betrieb gedacht, andere können problemlos mit Firefox, Chrome oder dem Internet Explorer bedient werden. Auch sollte ein Test zeigen, welches die beste Fahrtenbuch-App fürs iPhone und welches die beste Fahrtenbuch-App für iOS ist. Welche Plattform und welches System das Ideale für Sie ist, hängt jedoch immer vom eigenen Geschmack ab.

Nutzen Sie angebotenen Testphasen

Wer sein Fahrtenbuch elektronisch führen möchte, kann sich in einem Test über verschiedene Modelle und Anbieter informieren. Wer sich bisher nicht mit diesem Thema befasst hat und unsicher ist, ob ein elektronisches Fahrtenbuch das Richtige für ihn ist, sollte sich an ein Modell wagen, welches eine Testphase anbietet und das elektronische Fahrtenbuch selbst einem Test unterziehen.

Es gibt verschiedene Versionen, die von einer kostenfreien Nutzung in den ersten Tagen starten bis zu einer Geld-zurück-Garantie in den ersten 100 Tagen. Auffällig ist, dass häufig nicht unbedingt die teuren elektrischen Fahrtenbücher diese Testphasen anbieten, sondern sehr viele preiswertere Produkte. Bei Unsicherheit lohnt es sich einen eigenen Test mit einem elektronischen Fahrtenbuch durchzuführen. Solch ein Selbst-Test ist sogar sehr zu empfehlen!

Wichtiges Kriterium in einem Test: Ein elektronisches Fahrtenbuch muss vom Finanzamt anerkannt werden

Eine gute Fahrtenbuch-App macht es möglich, steuerliche Vorteile zu erzielen.

Eine gute Fahrtenbuch-App macht es möglich, steuerliche Vorteile zu erzielen.

Auch dieser Punkt muss in einem Test beachtet werden, denn nicht jedes Fahrtenbuch wird vom Finanzamt anerkannt und sorgt letztendlich nur für unnötigen Aufwand bei einer Steuerprüfung. Sich von Anfang an für ein geeignetes elektronisches Fahrtenbuch aus einem Test zu entscheiden, sorgt für minimalen Aufwand und erzielt dennoch maximale Wirkung, wenn es wirklich gebraucht wird.

Für wen lohnt es sich, elektronische Fahrtenbücher in einem Test miteinander zu vergleichen?

Nicht nur Personen, die selbstständig sind, können die praktischen elektronischen Fahrtenbücher für sich nutzen. Der Einsatz – und somit der Vergleich unterschiedlicher Modelle und Anbieter – lohnt sich auch für Unternehmen, welche Autos an Mitarbeiter zur Verfügung stellt. Dies ist in vielen Unternehmen der Fall, wenn das Auto als Dienstwagen überlassen wird, mit dem auch private Fahrten absolviert werden dürfen.

Ein weiterer Vorteil von elektronischen Fahrtenbüchern ist die eigene Kontrolle als Fahrzeugnutzer. Anhand der Angaben aus dem Fahrtenbuch kann ausgerechnet werden, wie hoch die prozentuale Nutzung für private und auch dienstliche Fahrten ist. Dies ist beispielsweise auch für die Berechnung bei manchen Kfz-Versicherungen relevant, die ab einer gewissen prozentualen geschäftlichen Nutzung höhere Beiträge fordern.

Das GPS-Fahrtenbuch einem eigenen Test unterziehen: Worauf ist zu achten?

Als bestes elektronisches Fahrtenbuch in Bezug auf die Einfachheit in der Anwendung wird oft ein Fahrtenbuch gewertet, welches mit einem GPS-Fahrzeugstecker geliefert wird. Wer eine Fahrtenbuch-App in einem Test für Android-Handys sucht, wird schnell feststellen, dass viele nur mit mobilem GPS funktionieren.

Wer die GPS Funktion am Handy jedoch nicht konsequent eingeschaltet, das Handy zu Hause vergessen hat oder zwischendurch ein zu schwaches GPS-Signal empfängt, verursacht falsche Angaben. Ein GPS-Fahrzeugstecker ist die Lösung und vermeidet sämtliche Probleme.

Welche Daten zeichnet ein elektronisches Fahrtenbuch auf?

Da ein Fahrtenbuch steuerliche Vorteile bringt, möchte das Finanzamt natürlich über gewisse Informationen verfügen. Folgende Daten müssen im Fahrtenbuch hinterlegt sein, die bei einer Kontrolle durch das Finanzamt mit beispielsweise Tankbelegen oder Quittungen verglichen werden können:

  • Datum
  • Uhrzeit
  • Startadresse
  • Zieladresse
  • Zwischenziele (Adresse Kunde A, Fahrt zum Kunden B etc.)
  • Distanz, die jeweils benötigt wird

Mit Hilfe der App lassen sich zudem die Daten eintragen, die ebenfalls relevant sind. Dies sind Angaben, ob es sich bei der jeweiligen Fahrt um eine private oder eine dienstliche Fahrt gehandelt hat. Dies kann mittels App oder (je nach Anbieter) daheim über den PC erledigt werden.

Wichtig zu wissen: Die Vervollständigung muss innerhalb von 7 Tagen nach der Fahrt erfolgen. Nur dann wird es vom Finanzamt anerkannt. Zudem sind viele elektronische Fahrtenbücher so ausgelegt, dass eine spätere Änderung entweder nicht möglich ist oder mit genauer Datumsangabe protokolliert wird. So wird Manipulationen vorgebeugt. Dies ist auch ein Grund, warum manche elektronischen Fahrtenbücher nicht vom Finanzamt anerkannt werden. Ist eine Manipulation möglich, so wird diese Software ausgeschlossen.

Fahrtenbuch elektronisch führen: Vergleichssieger sollten folgende Kriterien erfüllen

Ein Fahrtenbuch-Software-Test kann Ihnen helfen, die passende Variante zu finden.

Ein Fahrtenbuch-Software-Test kann Ihnen helfen, die passende Variante zu finden.

Ein elektronisches Fahrtenbuch kann nur zum Vergleichssieger werden, wenn auch die Handhabung stimmt. In einem Test sollten verschiedene Fahrtenbuch-Apps diverser Anbieter verglichen werden und eine prozentuale Bewertung bezüglich der Bedienbarkeit angegeben werden.

Ein elektronisches Fahrtenbuch muss sich auf allen Ebenen leicht bedienen lassen, ohne dass hierfür bei jeder Fahrt die Bedienungsanleitung studiert werden muss. Ein digitales Fahrtenbuch sollte in einem Test daher nur Vergleichssieger werden, wenn es das tut, was es soll: eine reibungslose Aufzeichnung aller Daten, die zudem auch datenschutzkonform verschlüsselt übertragen werden.

Ein elektronisches Fahrtenbuch, welches einen Test bestehen will, muss den Alltag vereinfachen – sonst könnte genauso gut die schriftliche Eintragung per Hand weitergeführt werden.

Eigener Fahrtenbuch-App-Test: iPhone oder Android?

Jeder besitzt ein anderes Handy, weshalb es besonders wichtig ist, dass in einem Test von Fahrtenbuch-Apps das Betriebssystem beachtet wird. Es gibt durchaus einige Anbieter, die ihre elektronischen Fahrtenbücher nur für Android-Systeme bauen, andere sind nur auf iPhone-Nutzung ausgelegt.

Elektronische Fahrtenbücher: In einem Test das richtige Modell finden

Nutzen Sie verschiedene Vergleiche und vor allem, wenn Sie bisher per Hand ein Fahrtenbuch geführt haben, auch ruhig die Testphasen einiger Hersteller. Wenn Sie ein elektronisches Fahrtenbuch einem Test unterziehen, sollten Sie darauf achten, dass das Fahrtenbuch Ihnen den Alltag in Bezug auf die korrekte Erfassung für die Steuer vereinfacht. Das geht nur, wenn sich das elektronische Fahrtenbuch intuitiv bedienen lässt und leicht verständlich ist. Trifft das zu, haben Sie das perfekte elektronische Fahrtenbuch für sich gefunden!

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 votes, average: 4,30 out of 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.