CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Fahrradträger für Anhängerkupplung im Test 2018: Aktuelle Empfehlungen im Überblick

Worauf sollten Sie bei einem Fahrradträger für die Anhängerkupplung achten?

Fahrradträger für die Anhängerkupplung einem Test unterziehen: Worauf müssen Sie beim Kauf achten?

Fahrradträger für die Anhängerkupplung einem Test unterziehen: Worauf müssen Sie beim Kauf achten?

Viele Autofahrer möchten auch ihr Fahrrad in den Urlaub mitnehmen, um die ein oder andere Radtour unternehmen zu können. Zu diesem Zweck benötigen sie dann jedoch einen Fahrradträger, mit dessen Hilfe die Bikes Tests zufolge sicher mit dem Auto transportiert werden können.

Ein großer Vorteil von einem Fahrradträger für die Anhängerkupplung bei einem Test kann sein, dass sich die entsprechende Vorrichtung unabhängig vom Fahrzeugtyp anbringen lässt – einzige Voraussetzung ist das Vorhandensein einer Anhängerkupplung am Auto, auf der der Träger montiert werden kann.

Die Fahrradträger für eine Anhängerkupplung, die einem Test unterzogen werden können, bieten zahlreiche Hersteller an, z. B. Atera, Bullwing, Westfalia, LAS und Eufab. Welcher wird in Ihrem Praxis-Test der beste Träger fürs Auto?

Die besten Fahrradträger für die Anhängerkupplung aus dem Test im Überblick:

Fahrradträger für die Anhängerkupplung in einem Vergleich betrachten

Wollen Sie auf Ihr Rad im Urlaub nicht verzichten und gegebenenfalls auch mal weiter mit dem Auto rausfahren, um ausgedehnte Radtouren auf unbekannten Wegen zu realisieren? Ein Fahrradträger kann hierbei Abhilfe schaffen. Mit ihm können Sie Ihr Rad sicher und platzsparend transportieren. Worauf Sie beim Kauf von einem Fahrradträger für die Anhängerkupplung achten müssen, lesen Sie im folgenden Ratgeber.

Wichtig Infos zum Fahrrad-Kupplungsträger für Ihren Test – Die Anhängerkupplung (AHK)

Fahrrad-Hängerkupplung: In einem Test kann sie gute Sicherheit für die Fahrt in den Radurlaub gewährleisten.

Fahrrad-Hängerkupplung: In einem Test kann sie gute Sicherheit für die Fahrt in den Radurlaub gewährleisten.

Wenn Sie einen solchen Fahrradträger für einen Test kaufen möchten, benötigt Ihr Fahrzeug, an dem Sie ihn montieren möchten, zwangsläufig eine Anhängerkupplung. Nicht an allen Fahrzeugen ist heutzutage noch eine entsprechende Vorrichtung serienmäßig. Beim Kauf eines Neuwagens können Sie in der Regel jedoch auch weiterhin eine zusätzliche Anhängerkupplung hinzubuchen.

Verfügt Ihr Auto nicht über eine Anhängerkupplung, besteht aber auch die Möglichkeit, eine Anhängerkupplung nachzurüsten, um den Träger fürs Bike zu befestigen. Auf dem Markt finden sich Kupplungssysteme, die Sie nach Bedarf am Wagen anbringen und wieder abbauen können.

Bevor Sie jedoch einen Träger auf der Anhängerkupplung Ihres Autos anbringen, müssen Sie vor allem aber auch die zulässige Anhängelast beachten: Diese gibt an, wie viel Gewicht maximal auf die Hängerkupplung wirken darf.

Die entsprechenden Werte finden Sie in der Zulassungsbescheinigung Teil I („Fahrzeugschein“) bzw. bei Nachrüstungen in der Allgemeinen Bauartgenehmigung für Fahrzeugteile (ABE).

Die bei einem Test zu prüfenden Fahrradträger für die Anhängerkupplung können ein Eigengewicht zwischen 50 und 70 Kilogramm haben. Hinzu kommt dann noch das Gewicht der zu transportierenden Bikes. Ein Fahrrad kann je nach Ausführung und Rahmenmaterial auch schon mal 15 bis 20 Kilogramm wiegen.

Fahrradträger für AHK – Für einen Test sind auch Beleuchtungseinrichtungen notwendig

Die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) bestimmt eindeutig, dass Anbauten, die die eigentlichen Beleuchtungseinrichtungen am Fahrzeug verdecken können, selbst diese Leuchten besitzen müssen. Das bedeutet, dass ein Fahrradträger, der an der Anhängerkupplung montiert werden soll, mit entsprechenden Rückleuchten ausgestattet sein muss, da ein Bike auf dem Träger die Leuchten am Auto abdecken kann.

Die roten Bremsleuchten des Fahrzeugs werden durch rote Leuchten am Fahrradträger ersetzt bzw. ergänzt. Daher ist für den Fahrradträger an der Anhängerkupplung eine Steckverbindung vonnöten, über die die Beleuchtungseinrichtungen mit Strom versorgt werden.

Fahrradträger – Hilfe bei der Kaufentscheidung

Ihr persönlicher Testsieger: Welcher Fahrradträger für die Anhängerkupplung hat Chancen?

Ihr persönlicher Vergleichssieger: Welcher Fahrradträger für die Anhängerkupplung hat Chancen?

Wenn Sie einen Fahrradträger für die Anhängerkupplung kaufen möchten, sollten Sie folgende Punkte beachten:

  1. Wie viele Räder möchten Sie mit dem Fahrradträger transportieren? Das ein oder andere Modell kann bis zu vier Fahrräder transportieren, manche drei. Viele Fahrradträger für die AHK, die einem Test unterzogen werden könne, besitzen nur Platz für zwei Bikes. Wie viele Bikes muss Ihr persönlicher Vergleichssieger-Fahrradträger auf der Anhängerkupplung transportieren können?
  2. Wollen Sie den Fahrradträger bei Nichtgebrauch auch schnell wieder abmontieren? In der Regel ist es bei einem Praxis-Test einfach, einen Fahrradträger an der Anhängerkupplung zu montieren. Da das zusätzliche Gewicht und die Struktur des Trägers auch die Fahrdynamik einschränken kann, sollten Sie diesen daher bei Nichtgebrauch abmontieren. So können Sie auch den Kraftstoffverbrauch Ihres Autos zahlreicher Tests zufolge senken. Ob Ihr Fahrradträger-Vergleichssieger besser zusammenklappbar sein muss, um ihn im Kofferraum verstauen zu können, obliegt ihrer persönlichen Vorlieben.
  3. Auch die Sicherheit muss eine Rolle beim Kauf spielen. Der Fahrradträger für die Anhängerkupplung sollte besonders stabil und robust sein. Die Räder müssen während des Transports fest angebracht sein, um ein Herabfallen zu vermeiden. Nachfolgende Verkehrsteilnehmer könnten sonst schnell in Gefahr geraten. Der ein oder andere Träger für die Anhängerkupplung bietet eine hohe Stabilität. Trotz der Bügel, mit deren Hilfe Sie das zu transportierenden Bike befestigen können, bieten sich zahlreicher Tests zufolge jedoch immer auch weitere Sicherungsmaßnahmen an. Nutzen Sie daher auch Spanngurte, um die geladenen Bikes doppelt gegen ein Herunterfallen oder Verrutschen am Auto zu sichern.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 votes, average: 4,70 out of 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.