CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kühlbox-Test 2018: Aktuelle Empfehlungen im Überblick

Frische und kühle Lebensmittel immer und überall

Praktischer Helfer im Auto: Welche Kühlbox für Ihren Test geeignet ist, erfahren Sie hier.

Praktischer Helfer im Auto: Welche Kühlbox für Ihren Test geeignet ist, erfahren Sie hier.

Eine Kühlbox ist das ideale Transportmittel, um Essen und Getränke vor den warmen Temperaturen im Sommer zu schützen und zwischendurch eine kalte Erfrischung genießen zu können.

Und auch beim Einkauf empfindlicher Lebensmittel können sich die coolen Transporthelfer bewähren. Aber auch anderweitig erweisen sich die Boxen als grundsolides Freizeitzubehör beim Campen, Grillen usf.

Worauf Sie bei einem Kühlbox-Test achten sollten, welche Unterschiede es bei den einzelnen Modellen gibt und wie Sie die ideale Kühlbox für sich finden, verraten wir Ihnen in dieser Kaufberatung.

Die besten Kühlboxen aus dem Test im Überblick

Welche Modelle Sie bei einem Kühlbox-Vergleich testen können

Unterschiedliche Modelle ermöglichen unterschiedliche Nutzungen und jedes Modell hat seine Vor- und Nachteile. Doch welche Kühlboxen gibt es grundsätzlich? Unterschieden werden können:

  • die passive Kühlbox, welche mit normalen Kühlakkus aus dem Eisfach betrieben wird
  • eine Absorber-Kühlbox; diese wird mittels Strom und Gas betrieben, hat eine besonders stabile Kühlleistung, ist dafür aber sehr teuer
  • die thermoelektrische Kühlbox, welche sich vor allem durch einen sehr günstigen Preis auszeichnet und durch den Zigarettenanzünder im Auto betrieben werden kann
  • eine Kompressor-Kühlbox, welche in der Regel die beständigste Kühlleistung liefert, jedoch sehr laut ist.

Wie Sie in einem Vergleich von Kühlboxen das passende Modell für sich finden

Kühlbox: Bei einem Test sollte sie besonders empfindliche Lebensmittel gut und dauerhaft kühlen.

Kühlbox: Bei einem Test sollte sie besonders empfindliche Lebensmittel gut und dauerhaft kühlen.

Überlegen Sie sich vor dem Kauf, welchen Nutzen Ihre zukünftige Kühlbox haben muss. Dies gibt Aufschluss darüber, wie groß die Kühlbox sein muss. Soll die Box nur Getränke kühlen, reicht eine kleine Kühlbox mit 15 Liter Fassungsvermögen vollkommen aus. Für mehrere Tage Camping ist eine 100-Liter-Box besser geeignet.

Wenn eine Kühlbox im Praxis-Test mit anderen Modellen verglichen werden soll, ist auch die Kühlleistung ein wichtiges Kriterium.

Wählen Sie eine passive Kühlbox für einen Test aus, so muss Ihnen bewusst sein, dass die Kühlleistung im Laufe des Tages nachlässt. Die Isolierung ist zwar grundsätzlich gut, aber je öfter Sie die Boxen öffnen und je mehr Wärme hineingelangt, desto schneller tauen die Kühlakkus auf. Der Vorteil an der passiven Kühlbox in einem Test: Sie ist besonders günstig und vor allem geräuschlos.

Eine elektrische Kühlbox für einen Test zu wählen ist zwar ebenfalls sehr günstig, jedoch benötigt sie viel Strom (z.B. über den Zigarettenanzünder) und auch eine Kondenswasserbildung ist möglich.

Soll in einem Test eine Kühlbox mit Kompressor untersucht werden, so genießen Sie den Vorteil der konstanten Leistung. Sie gilt als die beste Kühlbox, wenn es um eine regulierbare Kühlleistung geht, die einem Kühlschrank nachempfunden ist. Vor allem in einem Camping-Kühlbox-Test kann sie großer Favorit sein, da auch über mehrere Tage eine gute Kühlung ermöglicht wird. Als nachteilig sind sowohl der hohe Preis als auch die oft als unangenehm empfundene Lautstärke zu nennen.

Eine Absorber-Kühlbox hingegen werden Sie kaum in einem Kfz-Kühlbox-Test finden, da diese Modelle mit Strom und Gas betrieben werden, daher weniger für spontane Ausflüge geeignet sind und sich eher für das Wochenendhaus oder die Grillparty im Garten eignet.

Worauf Sie bei Ihrem Kühlbox-Test besonders achten sollten

Neben dem Fassungsvermögen der Boxen ist zu klären, wie stabil das Modell sein muss. Möchten Sie die geeignetste Kühlbox für das Auto in einem Test finden, so muss die Stabilität besonders hoch sein.

Nur so ist es möglich, die Box sicher im Kofferraum zu lagern und andere Gepäckstücke auf dieser zu verstauen, ohne dass die Box eingedrückt oder gar das Kühlsystem in Mitleidenschaft gezogen wird. Ein Auto-Kühlbox-Test kann verraten, wie stabil das jeweilige Modell ist und erleichtert so die Suche nach Ihrem persönlichen Kühlbox-Vergleichssieger.

Auto-Kühlbox kaufen: Die wichtigsten Kriterien

Wenn Sie in einem Test eine elektrische Kühlbox gefunden haben, dann achten Sie auf die angegebene Spannung. Haben Sie sich für eine Kühlbox mit 12-V- oder 230-V-Anschluss für einen Test entschieden? Eine Kühlbox mit 12 V kann im Test in einem Auto vollkommen ausreichen und meist sind die passenden Anschlüsse (Zigarettenanzünder) im Auto vorhanden.

Jedoch kann diese Leistung nicht mit einem 230-V-Anschluss verglichen werden, welcher sich für die Kühlung bei langen Aufenthalten im Wohnwagen oder im Wochenendhaus besser eignet. Daher prüfen Sie immer, was gegeben ist und was Sie benötigen. Wenn Sie nur auf langen Fahrten ein paar Getränke kühlen möchten, ist eine Elektro-Kühlbox für Ihren Test, die mit 230 V ausgestattet ist, eine eher übertriebene Investition.

Wie praktisch soll Ihre neue Kühlbox im Alltag sein?

Verschiedene Modelle: Sie können in einem Praxis-Test  die passende Kühlbox für sich finden.

Verschiedene Modelle: Sie können in einem Praxis-Test die passende Kühlbox für sich finden.

Wenn Sie einen Kompressor-Kühlbox-Test anschauen, werden Sie feststellen, dass diese Modelle vor allem auf den Standbetrieb ausgelegt und daher weniger für Ausflüge geeignet sind. Wollen Sie hingegen eine thermoelektrische Kühlbox einem Test unterziehen, kann diese sich als deutlich praktischer erweisen, da sie mit einem angenehm zu bedienenden Schnappverschluss und einem Tragegriff ausgestattet ist.

Achten Sie hier auf die Verarbeitung. Scharfe Kanten oder lockere Griffe, die bei jedem Anfahren und Bremsen während der Fahrt klappern, sind auf Dauer unangenehm. Oft sind auch noch Getränkehalter inkludiert und für einen Tag am Badesee reicht diese Kühlbox absolut aus. Wem die Bildung von Kondenswasser bei der Kühlung von Getränken nichts ausmacht, findet in diesen Modellen eine gute und günstige Möglichkeit der Kühlung.

Auch für das Zelten ist sie geeignet, wenn die Kühlleistung nicht über zu lange Zeit gegeben sein muss, da die Thermo-Kühlbox in einem Test oftmals vor allem durch ihre Geräuschlosigkeit überzeugen kann.

Wer geht als Vergleichssieger aus Ihrem Kühlbox-Vergleich hervor?

Grundsätzlich kann hier keine pauschale Antwort gegeben werden, da für jeden andere Kriterien wichtig sind. Für unterwegs ist eine Kühlbox, die elektrisch funktioniert, in einem Test für Outdoor-Aktivitäten ganz vorne mit dabei – auch im Bereich des Preis-Leistungs-Verhältnisses. Durch die Möglichkeit, diese Boxen über den Zigarettenanzünder im Auto auch über einen längeren Zeitraum kühlen zu können, ist sie ideal für Ausflüge von ein bis zwei Tagen.

Die passive Kühlbox mit Akkus ist grundsätzlich angenehm, wenn es darum geht, eine möglichst günstige Kühlbox zu kaufen. Jedoch muss beachtet werden, dass auch die Kühlakkus an sich Platz in der Box beanspruchen und so noch weniger Lebensmittel oder Getränke gekühlt werden können. Für wenige Stunden und wenig Lebensmittel ist sie meist in Ordnung.

Ist Ihnen vor allem eine sehr konstante Kühlleistung, die zudem reguliert werden kann, wichtig, dann ist eine Kompressor-Kühlbox für Sie ideal. Allerdings auch nur, wenn Ihnen die laute Geräuschkulisse nichts ausmacht.

Sie sehen: Ein Kühlbox-Test kann über viele Punkte Aufschluss und die Kaufentscheidung durchaus beeinflussen bzw. Ihnen helfen, das passende Modell zu finden. Jede Kühlbox hat ihre Vor- und Nachteile, daher machen Sie einen Kühlbox-Vergleich um die für Sie wichtigsten Kriterien gegenüberstellen zu können – für jeden gibt es die passende Kühlbox: Welche ist Ihre?

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 votes, average: 4,31 out of 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.