CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Lavasteingrill-Test 2018: Aktuelle Empfehlungen im Überblick

Wenn es um die Wurst geht – Im Freien schlemmen mit dem Lavasteingrill

Schonende Grillfleisch-Zubereitung mit Vulkanit: Machen Sie Ihren eigenen Lavasteingrill-Test.

Schonende Grillfleisch-Zubereitung mit Vulkanit: Machen Sie Ihren eigenen Lavasteingrill-Test.

„Grillen mag nicht den Weg zum Weltfrieden ebnen, aber es ist ein Anfang“, soll der Koch und Moderator Anthony Bourdain gesagt haben. Recht hat er. Gibt es eine schönere Art des Beisammenseins, als gemeinsam im Freien die eigenen Fleisch-, Wurst- und Gemüsekreationen zu zelebrieren? Dabei muss der Grillmeister nicht immer nur auf Holzkohle oder ein Lagerfeuer zurückgreifen. Der Lavasteingrill bietet eine Alternative zum Klassiker.

Was hat Lavastein mit einem Grill gemeinsam? Lavastein – heiße Steine sind eine der ältesten Methode, um Fleisch zuzubereiten. Schon die Steinzeit-Köche bereiteten ihre Mahlzeiten auf diese Art zu. Im Lavasteingrill wird diese alte und besonders schonende Grillkunst wiederbelebt. Welcher Grill ist der beste? Worauf kommt es an, wenn Sie den Lavasteingrill selbst einem Test unterziehen wollen? Welche Modelle es gibt und worauf Sie achten sollten, wenn Sie einen Lavasteingrill kaufen wollen, erfahren Sie hier.

Die besten Lavasteingrill-Geräte aus dem Test im Überblick


Sicherheit und Grillgenuss: Was ein Grillgerät in einem Lavasteingrill-Test können müssen

Wie bei jedem Grillgerät sollte auch beim Lavagrill die Sicherheit an erster Stelle stehen. Hierfür spielt vor allem die stabile Konstruktion eine wichtige Rolle sowie die Verarbeitung. Ein anderer wesentlicher Punkt ist der Transport, weil die meisten Geräte recht sperrig sind. Hat der Grill Räder, so lässt er sich leichter bewegen. Außerdem können Sie bei Ihrem eigenen Lavasteingrill-Test herausfinden, was Ihnen beim Grillen wichtiger ist: eine breite Grillfläche oder doch lieber eine zweigeteilte Ablagefläche.

Was ist ein Lavagrill und wie funktioniert er?

Klassiker mit Holzkohle oder Lavasteingrill: Welches Geschmackserlebnis überzeugt Sie mehr?

Klassiker mit Holzkohle oder Lavasteingrill: Welches Geschmackserlebnis überzeugt Sie mehr?

Bei den meisten Modellen handelt es sich um einen Gasgrill mit Lavastein. In selteneren Fällen wird der Lavasteingrill mit Elektro-Funktion angeboten. Das entzündete Gas oder eine elektrische Heizspirale erhitzt die Lavasteine (Vulkanit). Diese haben dann eine ähnliche Funktion wie die heimische Herdplatte, auf der das Essen gebraten oder gekocht wird.

Fleisch oder Wurst werden also nicht direkt über der offenen Flamme gegrillt, sondern auf den heißen Steinen. Ein zusätzlicher Grillanzünder ist nicht notwendig. Diese Art der Fleischzubereitung wird auch indirektes Grillen genannt.

Das Besondere an diesem Geschmackserlebnis: Zwar fehlt dem Fleisch das typische Aroma des Holzkohlerauchs. Aber auch das auf die Steine tropfende Fett sorgt für ein gutes Aroma.

Wenn Sie Ihren Lavasteingrill einem ersten Test unterziehen, achten Sie bitte darauf, dass nicht zu viel heißes Fett auf die Steine tropft. Das Fett-und-Luft-Gemisch kann krebserregende Stoffe freisetzen. Davon sollte nicht zu viel eingeatmet werden.

Der mit Lavastein betriebene Grill erreicht eine relativ geringe Temperatur, die durch einen Regler eingestellt werden kann, sodass die Speisen weder verkohlen noch mit Ruß überzogen werden. Außerdem werden Fleisch, Wurst und Grillgemüse so viel schonender zubereitet.

Dabei dienen die Lavasteine als Langzeitspeicher für die Wärme, sodass länger oder öfter gegrillt werden kann als beim Holzkohlegrill.

Wer einen Lavasteingrill einem kleinen Test unterzieht, wird schnell feststellen, dass dieser meist sperriger und größer ist als ein nicht mit Lava betriebener Gasgrill oder ein herkömmlicher Elektrogrill. Dadurch gestalten sich sowohl Transport und Aufbau als auch die Reinigung als etwas schwieriger.

Des Weiteren muss beim Elektro- oder Gasgrill mit Lavasteinen das Vulkanit nach mehreren Durchgängen gewechselt werden. Denn das Gestein verliert im Laufe der Zeit seine volle Leistung.

Welche Modelle gibt es? Lavastein-Gasgrill versus Lavasteingrill Elektro

Egal, ob der Grill mit Gas oder Strom betrieben wird – der eigentliche Grillvorgang bleibt derselbe, weil die Heizkraft letztendlich vom Gestein ausgeht. Lediglich die Handhabung ist bei den beiden Arten unterschiedlich.

Der Gas-Lavasteingrill arbeitet mit einem Gasbrenner oder einer Gasflasche. Dabei erzeugen mehrere Gasbrenner auch mehr Leistung und mehr Watt. Die Watt-Anzahl beeinflusst jedoch die Hitzeentwicklung nur wenig, sondern sorgt nur für eine schnellere Erwärmung der Steine.

Der Elektro-Lavasteingrill lässt sich besonders leicht bedienen und sorgt für eine sehr gute Hitzeentwicklung. Er wird ganz einfach mit Strom betrieben. Eine Heizspirale erhitzt die Lavasteine.

Ihr eigener Lavasteingrill-Test: Worauf Sie hierbei achten sollten

Die Auswahl an Grill-Geräten wächst beständig. Auch beim Lavasteingrill gibt es mitunter große Preis- und Qualitätsunterschiede. Deswegen ist es sinnvoll, den gewünschten Lavasteingrill einem Test zu unterziehen und ihn vor Ort auf Herz und Nieren zu prüfen.

Worauf sollten Sie beim Kauf vom Lavagrill achten? Auf eine stabile Konstruktion, eine gute Verarbeitung und eine leichte Bedienung.

Worauf sollten Sie beim Kauf vom Lavagrill achten? Auf eine stabile Konstruktion, eine gute Verarbeitung und eine leichte Bedienung.

  • Aufbau und Montage eines solchen Grills sind meist etwas aufwendiger als z. B. bei einem Holzkohlegrill. Wer ein qualitativ gutes Gerät erwerben möchte, sollte daher besonders auf eine stabile Konstruktion und eine hochwertiges Verarbeitung achten.
  • Auch eine unkomplizierte Bedienung und Handhabung des Grills kann die Kaufentscheidung wesentlich beeinflussen. Wenn Sie im Fachgeschäft Ihren eigenen kleinen Lavasteingrill-Praxis-Test durchführen möchten, sollten Sie folgende Faktoren beachten: Entscheiden Sie sich für einen Elektrogrill mit Lavasteinen, benötigen Sie beim Grillen immer einen Stromanschluss in Ihrer Nähe. Einen Lavagrill, der mit Gas betrieben wird, können Sie hingegen an jedem beliebigen Ort aufstellen.
  • Bei beiden Grillmodellen entwickelt sich weder Rauch noch Qualm. Dadurch kann der strombetriebene Grill auch im Haus in der Wohnung betrieben werden. Der Gasgrill sollte hingegen lieber nur draußen verwendet werden.
  • Achten Sie auch darauf, wie groß die Grillfläche ist. Welche Größe für Sie die richtige ist, richtet sich danach, wie oft sie grillen und wie viele Personen beköstigt werden sollen. Grillen Sie eher in der kleinen Runde mit 2 bis 4 Personen, so reicht eine Fläche von 30 x 40 cm. Sind mehr Genießer am Grillvergnügen beteiligt, benötigen Sie eine breitete Fläche, etwa von 40 x 45 cm oder 50x 30 cm.
  • Einen besonderen Pluspunkt beim eigenen Lavasteingrill-Test bietet die Abdeckhaube. Unter anderem erfolgt hier die Zubereitung des Grillguts schonender. Außerdem kann die Hitze unter der Abdeckung besser verteilt werden.
  • Auch die Möglichkeiten der Temperatureinstellung entscheiden über die Qualität des Grills. Diese sollte stufenlos reguliert werden können. Wenn Sie viel Fleisch oder Fisch braten, ist es wichtig, die Hitzeentwicklung gut im Auge zu behalten. Dann sollten Sie sich eher für einen Lavasteingrill entscheiden, der über eine Temperaturanzeige verfügt.
Was ist nun besser – Gas-Lavagrill oder Elektro-Lavasteingrill? Den Test machen Sie am besten selbst. Vielleicht kommt für Sie auch ein Schwenkgrill oder ein Kugelgrill in Betracht.

Lavasteingrill kaufen: Fachhandel oder Onlineshop?

Sowohl Fachgeschäfte als auch Online-Händler bieten hochwertige Produkte an. Beides hat seine Vor- und Nachteile.
Im Fachhandel können Sie den Lavasteingrill selbst einem Test unterziehen und die für sie relevanten Merkmale wie Standfestigkeit, Verarbeitung und Größe der Grillfläche selbst unter die Lupe nehmen. Außerdem profitieren Sie von der Beratung durch den Verkäufer.

Bei einer Bestellung im Internet ist keine vorherige Prüfung oder Beratung möglich. Allerdings bieten die Online-Händler ausführliche Beschreibungen ihrer Grillmodelle an, sodass Sie sich trotzdem umfassend über das Produkt und die Lieferbedingungen informieren können.

Die Bestellung eines Lavagrills im Internet bietet weitere Vorteile:

  • Viele Kunden, die online eingekauft haben, haben ihren Lavasteingrill einem Praxis-Test unterworfen und ihre Ergebnisse als Kundenmeinung auf der Bestellplattform veröffentlicht. So können Sie auf deren Erfahrungen zurückgreifen.
  • Meist fallen die Preise der Online-Händler günstiger aus. Oft sind auch die Lieferpreise sehr kostengünstig oder entfallen ganz.
Sowohl beim Kauf im Fachhandel als auch im Internet bestehen Gewährleistungsansprüche und ein damit verbundenes Rückgaberecht bei Mängeln. Auch mögliche Garantieansprüche sind dieselben.
Manche Feuerstellen, die ältesten Vorläufer vom Lavasteingrill, sind fast 300.000 Jahre alt.

Manche Feuerstellen, die ältesten Vorläufer vom Lavasteingrill, sind fast 300.000 Jahre alt.

Wissenswertes zum Grillen – Geschichte und Technik des Grillens

Wie eingangs erwähnt, ist das Grillen eine der ältesten Arten, Fleisch zuzubereiten. In der Steinzeit wurde Fleisch über dem offenen Feuer geröstet.

Eine der ältesten Feuerstellen fanden Archäologen in China. Die Chinesen dieser alten Zeit legten Gruben an, sodass sich die Hitze des Feuers besser verteilen konnte. Anschließend wurde die Glut selbst genutzt, um die Speisen zu erhitzen. Das geschah z. B. vor fast 300.000 Jahren. Aus dieser Zeit stammen versteinerte Fleischreste, in denen die Forscher Holzkohlerückstände fanden.

Heutzutage sollten Sie auf das Grillen im Wald oder in freier Wildbahn lieber verzichten. Dies ist nicht nur gefährlich. Insbesondere während langer trockener Wetterperioden kann sich aus dem Freizeit-Vergnügen schnell ein flammendes Inferno entwickeln. Es kann auch mit einem Bußgeld geahndet werden. Außerdem ist fahrlässige Brandstiftung strafbar.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47 votes, average: 4,30 out of 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.