CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Schlittschuhe im Test 2018: Aktuelle Empfehlungen im Überblick

Schlittschuhe: Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Beim Kauf eines Paars Schlittschuhe für Kinder erhebt sich oft die Frage, welche Schlittschuhe, die einem Test unterzogen werden können, wirklich gut abschneiden.

Beim Kauf eines Paars Schlittschuhe für Kinder erhebt sich oft die Frage, welche Schlittschuhe, die einem Test unterzogen werden können, wirklich gut abschneiden.

Eistanz, Schnelllauf oder Eishockey … die Varianten für sportliche Betätigung auf dem Eis sind vielfältig.

Bei häufigeren Ausflügen auf die Eisfläche will der ein oder andere nicht mehr auf abgenutzte und schlecht passende Leihschuhe zurückgreifen. Dann bietet sich der Kauf eines eigenen Paars Schlittschuhe an.

Aber gute Schlittschuhe zu finden ist gar nicht so einfach, da es eine enorm große Auswahl unterschiedlicher Modelle gibt.

Wir zeigen Ihnen, welche Schlittschuhe gut sind und worauf Sie achten sollten, wenn Sie Schlittschuhe kaufen wollen.

Die besten Damen-Schlittschuhe aus dem Test im Überblick

Die besten Herren-Schlittschuhe aus dem Test im Überblick

Die besten Kinder-Schlittschuhe aus dem Test im Überblick

Schlittschuhe im Vergleich: Welche Kufen sind besser?

Es gibt sowohl Kufen aus Carbon als auch aus Edelstahl. Beide haben ihre Vor- und Nachteile. So sind Kufen aus Carbon länger scharf, benötigen jedoch auch entsprechende Pflege. Nach dem Training müssen sie getrocknet und auch regelmäßig eingeölt werden. Ohne Pflege entsteht schnell Rost.

Die besten Schlittschuhe sind jedoch die aus Edelstahl. Sie rosten nicht und sind deutlich weniger aufwändig in der Pflege. Dafür sind sie jedoch auch schwerer als die Carbonkufen.

Welche Schlittschuhe sind gut? Eine Übersicht der Varianten

Wenn in einem Test Schlittschuhe miteinander verglichen werden, sollte beachtet werden, um welche Schlittschuh-Variante es sich handelt.

Wenn Sie gute Schlittschuhe einem Test unterziehen, können Sie besser herausfinden, welches Modell für Sie am geeignetsten ist.

Wenn Sie gute Schlittschuhe einem Test unterziehen, können Sie besser herausfinden, welches Modell für Sie am geeignetsten ist.

Schlittschuhe für Damen sind oft gängige Eiskunstlauf-Schlittschuhe. Diese Schnürstiefel besitzen an der Spitze der Kufen eine gezackte Kerbung, welche für verschiedene Figuren auf dem Eis besonders gut genutzt werden können. Zudem eignen sie sich aufgrund ihrer stabilen Ausführung und dem hohen Schaft sehr gut für Anfänger.

Eishockey-Schlittschuhe müssen hingegen anders bewertet werden und sind, im Gegensatz zu Eiskunstlaufschuhen, mit einem Fersenschutz ausgestattet. Der Schuh ist zudem oft noch mit einer harten Kunststoff-Ummantelung ausgestattet und soll den Fuß vor harten Schlägen mit dem Hockeyschläger schützen. Gute Eishockey-Schlittschuhe sind zudem nicht günstig, aber durchaus ihr Geld wert, wenn man die eigene Sicherheit bedenkt!

Die dritte Kategorie der Schlittschuhe sind Eisschnelllauf-Schlittschuhe. Im Gegensatz zu den ersten beiden Varianten reichen diese nicht über das Fußgelenk hinaus und sind mit besonders langen Kufen ausgestattet. Auch sind die Kufen deutlich schmaler, um einen möglichst geringen Widerstand auf dem Eis zu erwirken und so mehr Tempo zu ermöglichen. Häufig kommt aber in einem Test heraus, dass ein Schlittschuh dieser Kategorie nicht für Anfänger geeignet ist.

Schlittschuhe für Kinder: In einem Test sollten Sie auf diese Kriterien achten

Ein wichtiges Kriterium: Kinderschlittschuhe sollten verstellbar sein. Einige Modelle bieten sogar bis zu fünf unterschiedliche Stufen an. Bei ihnen ist die Gefahr, dass die Kinder zu schnell aus den Schlittschuhen herauswachsen, nicht gegeben. Gute verstellbare Schlittschuhe für Kinder zeichnen sich u. a. auch dadurch aus, dass diese verstärkt sind und so zusätzlichen Halt geben. Insbesondere, wenn Sie für Kinder Schlittschuhe kaufen, sollten Sie die Schlittschuhe in einem Test mit Ihrem Kind überprüfen.

Lassen Sie Ihr Kind mehrere Modell anziehen. Hat der Fuß einen sicheren Halt? Sind die Schuhe bequem? Kann Ihr Kind sie leicht an- und ausziehen? Drücken die Schlittschuhe an manchen Stellen? Prüfen Sie diese Kriterien vor dem Kauf und finden Sie den besten Schuh für Ihre Kleinen.

Damen-Schlittschuhe: In einem Test das richtige Modell finden

Damen-Schlittschuhe überzeugen nicht nur durch ihre Konstruktion, sondern vor allem auch durch die Optik. Damen-Schlittschuhe sind im Vergleich zu Herrenmodellen meist fein gearbeitet, überzeugen durch helle Farben und sind aus Nylon oder Kunstleder.

Der Unterschied im Material macht sich in der Pflege bemerkbar. So sind Modelle aus Nylon besonders pflegeleicht, aber nicht ganz so widerstandsfähig. Schuhe aus Kunstleder haben meist einen höheren Preis, sind jedoch schicker in der Optik und auch deutlich robuster.

Schlittschuhe für Herren in einem Test prüfen: Worauf man(n) achten sollte

Wenn es nach dem Aussehen geht, gewinnen bei den Männern häufig Eishockeyschuhe im Test. Dennoch müssen sich Herren-Schlittschuhe in einem Test nicht nur als robust erweisen, sondern auch gut aussehen. Das ist auch der Grund, warum Eishockeyschuhe häufig überzeugen.

Das Material guter Eishockey-Schlittschuhe ist eine Mischung aus pflegeleichtem Nylon und robustem Kunstleder sowie einer Kufe aus Stahl. Eine Verstärkung ist vor allem dann wichtig, wenn die ersten Versuche auf dem Eis im Team stattfinden und es mal etwas robuster zur Sache geht.

Schlittschuhe kaufen – wann ist der beste Zeitpunkt?

In einem Schlittschuh-Test werden Sie vermutlich diverse Modelle probieren. Welche haben die richtige Größe und lassen sich am besten einstellen?

Um Ihren persönlichen Schlittschuh-Vergleichssieger zu finden, sollten Sie die Schuhe im Idealfall am Nachmittag anprobieren. Denn die Füße schwellen im Laufe des Tages an und sind am Nachmittag und Abend meist am dicksten. Obwohl sich die Schlittschuhe verstellen lassen, sollte eine gute Grundpassform gegeben sein.

Checkliste zum Kauf von Schlittschuhen

Das Material, aus dem die Kufen gemacht werden, spielt eine große Rolle bei einem Schlittschuh-Test.

Das Material, aus dem die Kufen gemacht werden, spielt eine große Rolle bei einem Schlittschuh-Test.

Diese Kriterien sollten Sie bei Ihrem Schlittschuh-Test beachten, um die für geeignetsten Schlittschuhe zu finden:

  • Welches Material sagt Ihnen mehr zu: Nylon oder Kunstleder? Sind Sie zudem bereit, ein wenig Zeit in die Lederpflege zu investieren?
  • Welches Modell entspricht Ihren Anforderungen? Möchten Sie filigrane Modelle wie Eiskunstlauf-Schlittschuhe oder haben Sie die Hockey-Schlittschuhe in Ihrem Test mehr von der Form und den Sicherheitsmerkmalen überzeugt?
  • Sind Ihnen leichte Carbonkufen mit mehr Pflegeaufwand lieber oder sollen es robuste und dafür teurere Stahlkufen sein?
  • Bedenken Sie zudem immer, welchen Stand Sie haben! Anfänger sollten auch zu Anfänger-Modellen greifen, da mit diesen der beste Lerneffekt möglich ist.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 votes, average: 4,31 out of 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.