Mehr Infos zur Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Sportluftfilter im Test 2020: Aktuelle Empfehlungen im Überblick

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 5. November 2020

Sportluftfilter sorgen für bessere Motorleistung und satteren Sound

Sie wollen Ihre Motorleistung steigern? Dann sollten Sie einen Sportluftfilter kaufen.
Sie wollen Ihre Motorleistung steigern? Dann sollten Sie einen Sportluftfilter kaufen.

Motoren von Kraftfahrzeugen saugen beim Betrieb permanent Luft an. Diese kann Schmutz- und Staubpartikel enthalten, welche Ihren Motor auf Dauer schädigen. Deswegen ist in jedem Kraftfahrzeug auch ein Luftfilter eingebaut. Dieser hält die schädlichen Partikel ab und sorgt gleichzeitig für eine gute Luftzufuhr zu Ihrem Motor. Die ab Werk eingebauten Filter sind jedoch nicht zwangsläufig die leistungsstärksten Modelle. Möchten Sie aus Ihrem Motor noch ein paar PS mehr herauskitzeln, sollten Sie deshalb darüber nachdenken, einen Sportluftfilter zu kaufen.

Mit einem solchen lässt sich aber nicht nur die Leistung steigen, er kann auch die Lautstärke des Motorengeräuschs erhöhen, wenn Sie auf einen satten Sound Wert legen. Was es beim Kauf zu beachten gilt und wie Sie Ihren eigenen Sportluftfilter-Test durchführen, verraten wir in diesem Ratgeber.

Die besten Sportluftfilter aus dem Test im Überblick

Im eigenen Test den besten Sportluftfilter finden – geht das?

Leider besteht kaum eine Möglichkeit, Ihren Sportluftfilter einem praktischen Test zu unterziehen, bevor Sie ihn kaufen. Denn selbst wenn Sie sich das eine oder andere Modell in einer Kfz-Werkstatt oder auf einer Tuning-Messe vorführen lassen, so müssen Sie es doch erst in Ihr eigenes Fahrzeug einbauen, ehe Sie die tatsächliche Wirkung einschätzen können. Es ist deshalb angebracht, Kundenbewertungen, Produktbeschreibungen und Sportluftfilter-Testberichte zu Rate zu ziehen, ehe Sie sich für ein Modell entscheiden. Auf welche Kriterien Sie dabei achten sollten, verraten wir im Folgenden.

Bester Sportluftfilter: Ist er austauschbar oder offen?

Wenn Sie sich nach einem Sportluftfilter für Ihren Test umschauen, haben Sie die Wahl zwischen zwei verschiedenen Arten: dem Austauschfilter und dem offenen Filter. Beide haben unterschiedliche Eigenschaften und dienen deshalb verschiedenen Zwecken. Darum stellen wir beide Sportluftfilter an dieser Stelle etwas genauer vor:

Bester Sportluftfilter für Tuning-Fans: Der offene Filter sorgt für einen satten Sound Ihres Motors.
Bester Sportluftfilter für Tuning-Fans: Der offene Filter sorgt für einen satten Sound Ihres Motors.
  • Der austauschbare Sportluftfilter wird oft auch als Schaumstofftrockenfilter bezeichnet. Er enthält Baumwollmaterial, welches Schmutzpartikel besonders gut auffangen kann. Darum gelten Austauschfilter in der Regel als die effizientesten. Je nach Modell sollen Sie hiermit eine Leistungssteigerung von bis zu 20 PS erreichen können. Der Motor wird dabei aber nicht oder nur unwesentlich lauter, da das Baumwollmaterial die Geräusche dämmt. Außerdem können Austauschfilter, wie der Name vermuten lässt, rasch ausgebaut und somit leicht gereinigt werden.
  • Offene Filter haben keine extra Schicht, die den Schmutz auffängt, weshalb sie mehr Luft zum Motor durchlassen. Dadurch wird ein bis zu 30 dB lauteres Motorengeräusch erzeugt, weshalb nicht alle offenen Sportluftfilter für den Straßenverkehr zugelassen sind. Die Leistungssteigerung soll hier außerdem eher minimal sein und selten mehr als 5 PS betragen. Auch der Spritverbrauch kann sich nach dem Einbau erhöhen (um bis zu 10 Prozent). Dafür ist bei offenen Filtern keine Reinigung nötig.

Fazit: Wollen Sie die bestmögliche Filterleistung erzielen und die Leistung Ihres Motors steigern, sollten Sie sich nach einem austauschbaren Sportluftfilter für Ihren Test umsehen. Geht es Ihnen eher ums Tuning und einen lauten Sound, ist ein offener Filter geeignet.

Weitere Kaufkriterien für Sportluftfilter

Nachdem Sie sich entschieden haben, ob Sie lieber einen austauschbaren oder einen offenen Sportluftfilter in Ihren Test mit aufnehmen wollen, stehen Sie trotzdem noch vor einer großen Auswahl an Modellen. Deswegen listen wir Ihnen abschließend einige weitere Kriterien auf, die Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern können:

  • Welchen Durchmesser hat der Anschluss des Filters? Passt er auf den Lufteinlassschlauch Ihres Motors?
  • Gibt der Hersteller Empfehlungen, wann eine Wartung erfolgen sollte? In welchen Intervallen wird die Reinigung des Sportluftfilters empfohlen?
  • Ist eine Anleitung zum Einbau im Lieferumfang enthalten?
  • Wie leicht lässt sich das Baumwollmaterial zur Reinigung entfernen?
  • Besteht der Adapterring aus einem hochwertigen Material wie z. B. Edelstahl?
  • Welche Erfahrungen haben andere Käufer hinsichtlich des Einbaus gemacht?
  • Benötigen Sie ein besonders Reinigungsmittel für den Filter oder reicht ein Druckluftspray?

FAQ: Sportluftfilter

Mit welchen Kosten muss ich rechnen, wenn ich einen Sportluftfilter günstig erwerben möchte?

Es gibt bereits Filter für weniger als 10 Euro, Sie können aber ebenso gut über 100 Euro ausgeben. Diese Tabelle bietet einen Überblick über verschiedene Modelle von Sportluftfiltern, einschließlich Preisen.

Inwiefern unterscheidet sich ein austauschbarer Sportluftfilter im Vergleich zu einem offenen?

Austauschfilter sind effizienter und sollen die Motorleistung steigern, während offene Filter sich eher für Tuning-Zwecke einigen. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Worauf sollte ich noch achten, wenn ich einen Sportluftfilter für mein Auto oder Motorrad kaufen möchte?

Weitere Kaufkriterien für Sportluftfilter listen wir an dieser Stelle auf.

Bildnachweise: Fotolia.com/industrieblick (Vorschaubild), Fotolia.com/industrieblick, Fotolia.com/Gilles Paire

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 votes, average: 4,80 out of 5)
Sportluftfilter im Test 2020: Aktuelle Empfehlungen im Überblick
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2020 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.