CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Trettraktor Test 2018: Aktuelle Empfehlungen im Überblick

Nachwuchs-Landwirt gesucht? Trettraktoren für Kinder

Damit die Kleinen den Großen nacheifern können: In einem Fachmarkt können Sie einen Test durchführen. Der Trettraktor sollte nicht zu groß sein.

Damit die Kleinen den Großen nacheifern können: In einem Fachmarkt können Sie einen Test durch­führen. Der Trettraktor sollte nicht zu groß sein.

Meist wollen sich die Kleinen wie die ganz Großen fühlen. Zuletzt eroberten daher Elektroautos für Kinder den Markt.

Etwas länger schon gibt es die Trettraktoren. Ob mit Anhänger oder Frontlader, den Wünschen sind keine Grenzen gesetzt. Teilweise sind die Mini-Traktoren den großen Originalen bis ins kleinste Detail nachempfunden.

Hier erfahren Sie, welche Kaufkriterien Sie bei einem Trettraktor-Test im Hinterkopf haben sollten und welche Bereifungen es gibt. Welche zusätzlichen Features bieten die Hersteller noch?

Ab welchem Alter können die Kleinen auf den Mini-Traktor steigen?

Die besten Trettraktoren aus dem Vergleich im Überblick

Trettraktoren gehören fast zur Standardausstattung

Während die Kleinen schnell das Bobbycar oder das Dreirad für sich entdecken, möchten die Größeren doch ein Gefährt mit etwas mehr Möglichkeiten bespielen. So sind in vielen Haushalten Trettraktoren zu finden, mit denen die Kinder Steine sammeln oder zur Freude der Eltern den Kies von A nach B schieben.

Ab welchem Alter ist ein Trettraktor geeignet?

Ähnlich wie bei einem Fahrrad oder Dreirad bewegt sich der Trettraktor durch das Treten von Pedalen weiter. Insofern bringt das Gerät erst richtig Freude, wenn das Kind auch an diese herankommt.

Die Hersteller geben häufig ein Alter von 3 Jahren an. Gerade sehr große Kinder passen aber vielleicht auch schon mit 2 Jahren auf den Trettraktor. Finden Sie im Fachmarkt durch einen Trettraktor-Test selbst heraus, ob Ihr Kind bereits groß genug ist.

Gibt es auch Trettraktoren ab 2 Jahren? In einem Test in einem Fachmarkt können Sie Ihr Kind probieren lassen. Gerade für zierliche und kleine Kinder eigenen sich ggf. Traktoren, die auch ohne Pedale und durch reines Abstoßen vorwärts bewegt werden können. Es lohnt sich also, den ins Auge gefassten Trettraktor einem Vergleich zu unterziehen, denn die Anschaffung ist meist kostenintensiv – insofern sollten Sie sich Ihrer Sache sicher sein.

Welche Ausführungen gibt es?

Sie wollen einen eigenen Trettraktor-Test durchführen? Dann sollten Sie u. a. auf Bereifung achten.

Sie wollen einen eigenen Trettraktor-Test durchführen? Dann sollten Sie u. a. auf Bereifung achten.

Grundsätzlich lassen sich die Modelle in drei Kategorien unterscheiden:

  1. einfaches Modell, ohne Schaufel und Anhänger
  2. Kombi-Trettraktor, mit Anhängerkupplung (der Anhänger ist ggf. im Preis enthalten)
  3. Premium-Trettraktor, mit Anhängerkupplung, Schaufel, Handbremse und ggf. Schaltung

Es liegt auf der Hand, dass die Preise sehr verschiedentlich ausfallen. Je authentischer der Trettraktor, desto höher auch der Preis. Teilweise stellen die großen Traktorfirmen Mini-Modelle für die Kinder her. Diese sind dann mit einer Lizenz versehen, die aber den Preis in die Höhe steigen lässt.

Bester Trettraktor: Test- und Kaufkriterien

Sollten Sie zum Trettraktor einen Testbericht lesen, achten Sie vor allem auf die Ausstattungsmerkmale. Neben den bereits angesprochenen Merkmalen, haben einige Trettraktoren noch mehr zu bieten.

So beurteilt ein guter Trettraktor-Test auch die Bereifung. Die Hersteller verbauen entweder Luftreifen, Hartplastik oder Vollgummi. Gerade erstere federn besonders gut. Damit ist ein solcher Trettraktor auf verschiedensten Untergründen gut fahrbar. Gummireifen hingegen eignen sich eher für innen. Hartplastik erzeugt gerade bei unebenen Böden laute Geräusche.

Darüber hinaus bieten manche Hersteller durch einen Kettenantrieb mit 2-Gang-Schaltung schon echtes Fahrgefühl. Ggf. sollten Sie dann auch darauf achten, dass das Modell über einen Überrollbügel verfügt. Eine Handbremse rundet den Fahrspaß ab.

Soll der Trettraktor lange gefahren werden, achten Sie darauf, dass sich der Sitz verstellen lässt. So wächst das Gefährt mit.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 votes, average: 4,31 out of 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.