Mehr Infos zur Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Auto-Abdeckplane im Test 2020: Aktuelle Empfehlungen im Überblick

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 16. November 2020

Auto schützen ohne Garage: Mit Abdeckplane kein Problem!

Sie suchen eine Auto-Abdeckplane für den Winter? Ein eigener Test hilft Ihnen bei der Kaufentscheidung.
Sie suchen eine Auto-Abdeckplane für den Winter? Ein eigener Test hilft Ihnen bei der Kaufentscheidung.

Gerade wenn Sie Ihren Pkw für längere Zeit stehen lassen, z. B. während Ihres Urlaubs, verspüren Sie vielleicht den Wunsch, ihn vor Schmutz und Wettereinflüssen zu schützen. Dafür müssen Sie jedoch keine Garage oder einen überdachten Stellplatz anmieten. Stattdessen kann bereits eine Abdeckplane für Abhilfe schaffen. Und diese hat obendrein den Vorteil, dass Sie sie überallhin mitnehmen können.

Solche Planen, die auch als „Vollgaragen“ bekannt sind, schützen Ihr Fahrzeug vor Nässe, Frost, Sonneneinstrahlung und Verunreinigungen. Aber nicht jedes Modell auf dem Markt hält auch, was es verspricht. Deswegen sollten Sie Ihre Auto-Abdeckplane einem Test unterziehen und sich gut über die jeweiligen Eigenschaften informieren. Worauf es dabei ankommt, verraten wir Ihnen im Folgenden.

Die besten Auto-Abdeckplanen aus dem Test im Überblick

Autoplane im eigenen Test: Viel Schutz für wenig Geld

Die Auto-Abdeckplane bedeckt das gesamte Fahrzeug und wird meist mit Sicherheitsbändern und/oder Gummizügen befestigt. Sie reicht von der Front bis zum Heck und vom Dach bis zu den Rädern. Dieses Prinzip ist einfach, aber wirkungsvoll, denn ein derart eingepacktes Auto ist tatsächlich vor nahezu allen Umwelteinflüssen geschützt. Und das Beste ist: Für diesen Rundumschutz müssen Sie nicht einmal besonders tief in die Tasche greifen. Je nachdem welche Ansprüche Sie an die Auto-Abdeckplane in Ihrem Test stellen, können Sie mitunter schon für weniger als 50 Euro eine brauchbare Vollgarage kaufen.

Schutz vor Nässe: Achten Sie auf die Materialien

Unterziehen Sie eine Abdeckplane für Ihr Auto einem Test, achten Sie darauf, ob diese wasserdicht ist.
Unterziehen Sie eine Abdeckplane für Ihr Auto einem Test, achten Sie darauf, ob diese wasserdicht ist.

Wollen Sie in Ihren Test eine bestimmte Auto-Abdeckplane aufnehmen, sollten Sie zuallererst auf die Materialien achten – oder besser auf deren Eigenschaften. Die äußere Schicht der Plane besteht üblicherweise aus Kunststoff, wie z. B. Polypropylen. Das hier verwendete Material entscheidet über eine ganz wesentliche Eigenschaft, auf die Sie unbedingt achten sollten, wenn Sie eine Auto-Abdeckplane in Ihren Test mitaufnehmen: Ist diese wirklich wasserdicht oder lediglich wasserabweisend?

Eine wasserabweisende Vollgarage hält zwar für eine Weile die Nässe ab, bei länger anhaltendem Regen stößt sie jedoch an ihre Grenzen. Solche Abdeckungen eignen sich deshalb nur, wenn Sie sie als zusätzlichen Schutz gebrauchen wollen, weil Ihr Auto ohnehin in einer Garage oder unter einem Carport steht.

Stellt die Auto-Abdeckplane hingegen den einzigen Schutz Ihres Pkw vor Wind und Wetter dar, sollte diese unbedingt wasserdicht sein. So bleibt Ihr Auto auch bei heftigen Niederschlägen trocken.

Trotzdem kann es nicht immer vermieden werden, dass sich Feuchtigkeit unter der Plane sammelt. Dann ist es wichtig, dass diese möglichst schnell abzieht, damit sich kein Schimmel bildet. Aus diesem Grund sollte die Auto-Abdeckplane in Ihrem Test nicht nur wasserabweisend bzw. wasserdicht sein, sondern auch atmungsaktiv.

Weiches Innenmaterial beugt Kratzern vor

Eine Auto-Abdeckplane ist recht groß und oft auch schwer und sie komplett über das Auto zu kriegen, ist mit einigem Ziehen und Zerren verbunden. Dies kann schnell zu Kratzern im Lack führen, wenn die Vollgarage ausschließlich aus groben Materialien besteht.

Nehmen Sie deshalb am besten eine kratzfeste Auto-Abdeckplane in Ihren Test auf. Eine solche verfügt über eine weiche Innenschicht, z. B. aus Vlies oder Baumwolle.

FAQ: Abdeckplanen

Wo ist der Unterschied zwischen wasserdicht und wasserabweisend?

Eine wasserabweisende Plane schützt Ihr Auto zwar vor kurzen Schauern, nicht aber vor länger andauerndem Regen. Eine wasserdichte Abdeckung hält hingegen auch langfristig die Nässe von Ihrem Auto fern.

Was ist noch zu beachten, wenn ich eine Auto-Abdeckplane kaufen möchte?

Achten Sie darauf, dass sie über eine weiche Innenschicht verfügt, um Kratzer zu vermeiden, und die richtige Größe für Ihr Auto hat. Auch die Frage, ob die Plane abwaschbar oder waschmaschinenfest ist, kann ein Kaufkriterium darstellen.

Gibt es Alternativen zur Abdeckplane?

Reicht es Ihnen, nur die empfindlichsten Stellen Ihres Pkw zu schützen statt die gesamte Karosserie, kann auch eine Halbgarage ausreichen.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 votes, average: 4,30 out of 5)
Auto-Abdeckplane im Test 2020: Aktuelle Empfehlungen im Überblick
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2020 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.