CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Camping-Waschmaschine Test 2018: Aktuelle Empfehlungen im Überblick

Wäsche waschen auch beim Camping-Ausflug? Das geht!

Sie wollen die neu erworbene Camping-Waschmaschine einem ersten Test unterziehen? Wir geben Tipps!

Sie wollen die neu erworbene Camping-Waschmaschine einem ersten Test unterziehen? Wir geben Tipps!

Camping-Ausflüge sind in der Freizeit sehr beliebt – können Sie doch in der freien Natur Ihr Gehirn durchpusten lassen und in der Freizeit ein wenig Abstand vom Alltag nehmen. Bei solch einem Trip müssen die Camper jedoch auf viele Annehmlichkeiten verzichten, die sonst Selbstverständlichkeiten sind. Dazu gehört auch das normale Wäschewaschen auf längeren Ausflügen.

Was allerdings einst eine Marktlücke war, ist heutzutage bereits mit Unmengen an verschiedenen Produkten gefüllt. Damit Sie den Überblick nicht verlieren und den passenden Artikel erwerben, geben wir im Folgenden Tipps, worauf Sie achten sollten, wenn Sie eine Camping-Waschmaschine kaufen möchten.

Je nachdem, wie Ihre Ansprüche für Ihre Wäsche sind, empfiehlt es sich auch, vor dem großen Ausflug Ihre neue Camping-Waschmaschine einem kleinen Test zu unterziehen. So können Sie diese im Ernstfall zurückgeben, wenn Sie feststellen, dass dies nicht das richtige Freizeit-Zubehör für Sie ist. Wir wollen Ihnen einige Anhaltspunkte vorschlagen, an denen Sie sich orientieren können.

Die besten Camping-Waschmaschinen aus dem Test im Überblick

Vor dem Kauf: Was brauche ich überhaupt?

Bevor Sie sich aufmachen, Ihren persönlichen Vergleichssieger unter den Camping-Waschmaschinen zu finden, sollten Sie sich vor allem hinsichtlich der Größe Gedanken machen. Viele dieser Geräte sind kleine Toplader von geringer Größe. Dennoch sollten Sie sich in diesem Punkt Gedanken machen, wo genau Sie die Camping-Waschmaschine aufbewahren wollen – vor allem im Auto bzw. Campingwagen muss das gute Stück einen Platz vielleicht neben der Camping-Toilette oder den Camping-Stühlen finden.

Die Camping-Waschmaschine in Ihrem Test: Worauf ist zu achten?

Wo wollen Sie die Waschmaschine für das Camping verstauen? Passt Sie in den Wohnwagen?

Wo wollen Sie die Waschmaschine für das Camping verstauen? Passt Sie in den Wohnwagen?

Abgesehen von der Größe gibt es natürlich auch noch andere Kriterien, die Sie bei der Mini-Waschmaschine für das Camping unter die Lupe nehmen sollten.

  • Das Fassungsvermögen: Ist die Waschmaschine für Singles ausgelegt, oder kann eine ganze Familie damit waschen? Die meisten Stücke werden eine Füllmenge um die 2 kg haben – das entspricht etwa einer Jeans, einem Pullover und zwei T-Shirts. Testen Sie, wie viel in Ihr Modell passt und ob Sie dies als ausreichend empfinden.
  • Waschgänge: Die meisten Camping-Waschmaschinen haben nur einen, höchstens drei Waschgänge – das hängt auch ein wenig vom Preis ab. Testen Sie, wie sich die Waschgänge auf Ihre Kleidung auswirken.
  • Der Strombedarf: Prüfen Sie, wie viel Strom Ihre Camping-Waschmaschine im eigenen Test verbraucht und ob Sie diesen auf Ihrem Ausflug bereitstellen können. Die meisten Modelle sind von vornherein mit einem niedrigen Strombedarf gesegnet. Bei Reisemaschinen hat sich allerdings ergeben: Die Leistung ist nicht von der Wattzahl abhängig. Vielmehr steht eine hohe Wattzahl für einen hohen Stromverbrauch.
  • Extras: Benötigen Sie Extras, wie bspw. einen Timer oder eine Camping-Waschmaschine mit Trockner? Solche Gimmicks sind keine Selbstverständlichkeiten und erfordern eine etwas genauere Suche.

Darüber hinaus gibt es spezielle Modelle, die wir im Folgenden extra vorstellen wollen.

Campingwaschmaschine mit Schleuder

Damit Sie nicht ewig wegen der nassen Wäsche warten müssen: Auch eine Camping-Waschmaschine mit Trockner gibt es. Damit Sie nicht ewig wegen der nassen Wäsche warten müssen: Auch eine Camping-Waschmaschine mit Trockner gibt es.

Damit Sie nicht ewig wegen der nassen Wäsche warten müssen: Auch eine Camping-Waschmaschine mit Trockner gibt es.

Nicht alle Waschmaschinen für das Camping kommen mit einer Schleuderfunktion. Während Maschinen mit einem Einkammer-System oft keine haben, ist diese in einem Zweikammer-System in der Regel vorhanden. Hier sollten Sie vor allem auf die Umdrehungszahl achten – je mehr Umdrehungen, desto trockener natürlich auch die Wäsche. Auch dies können Sie herausfinden, wenn Sie Ihre Campingwaschmaschine mit Schleuder einem kleinen Test unterziehen.

Beachten Sie: Häufig ist das Fassungsvermögen höher als die Schleuderkapazität. Das bedeutet, dass Sie weniger Wäsche trocknen waschen können.

Camping-Waschmaschine ohne Strom

Ja, auch das gibt es. Ob ein solches Modell für Sie das richtige ist, dafür sollten Sie die entsprechende Camping-Waschmaschine wirklich einem Test unterziehen.

Hier legen Sie die Kleidung in die Trommel und geben das heiße Wasser und das Waschmittel obendrauf. Nach dem Verschließen lassen Sie erst das Wasser einwirken und sorgen anschließend mit der Kurbel für Umdrehungen.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 votes, average: 4,70 out of 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.