CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Felgenbürste im Test 2018: Aktuelle Empfehlungen im Überblick

Worauf Sie beim Kauf einer Felgenbürste achten sollten

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie eine Felgenbürste einem Praxis-Test unterziehen?

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie eine Felgenbürste einem Praxis-Test unterziehen?

Eine gute Felgenbürste erleichtert nicht nur die Reinigung der Felgen am Auto, sondern erzielt in Kombination mit dem richtigen Felgenreiniger ideale Ergebnisse.

Eine angemessene Autopflege dient dabei jedoch nicht nur dem subjektiven optischen Geschmack, sondern kann auch den Wert eines Fahrzeugs länger erhalten und die Verkehrssicherheit erhöhen.

Worauf es bei der Reinigung ankommt und welche Vorteile eine gute Felgenbürste hat, erklären wir Ihnen in dieser Kaufberatung. Was sollten Sie beachten, wenn Sie unterschiedliche Modelle miteinander vergleichen?

Die besten Felgenbürsten aus dem Test im Überblick

Warum ist die Reinigung der Felgen so wichtig?

Schön polierte Felgen werten ein Auto optisch auf und lassen dieses im Gesamtbild hochwertiger erscheinen. Auf der anderen Seite hat die Reinigung einer Felge jedoch auch eine sicherheitsrelevante Bedeutung. Eine durch Schmutz von der Straße, Salz und auch Bremsstaub verunreinigte Felge kann dazu führen, dass Schäden übersehen werden. Bei einem Haarriss kann die Felge bereits unbrauchbar werden und die Tragfähigkeit ist eingeschränkt. Daher ist die Nutzung einer guten Bürste bei der Reinigung der Felgen wichtig, um die Lebensdauer der Felgen zu erhalten und so die Sicherheit zu wahren.

Welche Kriterien in einem Felgenbürsten-Test überprüft werden können

Felgenbürsten unterscheiden sich in einigen Merkmalen, so dass zunächst geklärt werden muss, welche Felgenbürste in einem Test überhaupt betrachtet werden kann.

Wichtig bei einer Felgenbürste, die als Vergleichssieger hervorgehen möchte, ist die Härte der Borsten. Die Bürste muss weich sein, damit diese die empfindliche Felge nicht zerkratzt. Natürlich sind härtere Bürsten angenehmer in der Reinigung und erleichtern diese, sind jedoch für z.B. Reifen mit Chrom-Felgen ungeeignet.

Welche Felgenbürste gut ist, kann auch vom Griff abhängig gemacht werden. Idealerweise nutzen Sie eine Felgenbürste für Ihren Test, deren Griff aus Gummi gefertigt ist, da dieser auch bei Kontakt mit der Felge diese nicht versehentlich zerkratzen kann. Außerdem liegen Griffe mit Gummi-Ummantelung besser und sicherer in der Hand.

Worauf bei einer Felgenbürste in einem Vergleich noch zu achten ist

Was muss eine gute Felgenbürste leisten können?

Was muss eine gute Felgenbürste leisten können?

Unterschiedliche Modelle bieten unterschiedliche Möglichkeiten.

Wenn Sie sich für den Kauf einer Felgenbürste für einen Test entschieden haben, dann schauen Sie, ob diese auch für Ihr Felgenmaterial geeignet ist!

So gibt es durchaus Felgenbürsten, die nicht für empfindliche Chrom-Felgen genutzt werden sollten. Andere Felgenbürsten hingegen lassen sich auch für die Reinigung der Radkästen oder für die Fahrräder nutzen. Je flexibler Sie in der Nutzung sein möchten, desto mehr sollte eine gute Felgenbürste können.

Eine Felgenbürste mit Schwamm ist zum Beispiel besonders weich und kann auch bei den empfindlichsten Materialen eingesetzt werden. Sie ist also vielseitiges Auto-Zubehör. Beachtet werden muss jedoch, dass sich hartnäckige Verschmutzungen damit nur schwer lösen lassen.

Welche Felgenbürsten gibt es noch?

Einige Felgenbürsten können auf einen Akkuschrauber montiert werden oder lassen sich an einen Wasserschlauch anschließen. Grundsätzlich spricht nichts gegen diese Unterstützung bei der Reinigung der Felgen, jedoch gilt es nach der Reinigung noch genauer hinzuschauen.

Wenn solche Hilfsmittel eingesetzt werden, können schnell kleine Haarrisse übersehen werden, die nachher zu einem großen Schaden führen. Auch wenn es ohne unterstützende Mittel mehr Kraft- und Zeitaufwands bedarf, so ist die Reinigung mit der Hand in den meisten Fällen immer noch die gründlichste Methode. Wenn Sie die beste Felgenbürste für sich gefunden haben, wird diese Ihnen die Arbeit erleichtern und für wunderschön saubere und gepflegte Felgen sorgen.

Mit der für Sie perfekten Felgenbürste steht einem Test zusammen mit geeignetem Felgenreiniger nichts mehr im Wege – die Arbeit geht so leichter von der Hand und Sie werden mit einem tollen Glanz belohnt.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 votes, average: 4,31 out of 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.