Flexibler Gartenschlauch im Test 2019: Aktuelle Empfehlungen im Überblick

Von Sandra, letzte Aktualisierung am: 15. August 2019

Mit Wasserdruck zum perfekt bewässerten Garten

Wenn ein flexibler Gartenschlauch in einem Testbericht gut abschneidet, eignet er sich vielleicht auch für Sie.

Wenn ein flexibler Gartenschlauch in einem Testbericht gut abschneidet, eignet er sich vielleicht auch für Sie.

Befindet sich ein Wasseranschluss in Ihrem Garten, haben Sie schon mal einen großen Vorteil: Sie müssen das Wasser, das Sie zum Gießen brauchen, nicht erst in einer Regentonne sammeln und dann eine Gießkanne nach der anderen befüllen. Auch wenn so ein Wassertank doch sehr umweltfreundlich ist, kann diese Art der Wasserversorgung in langen Hitzeperioden zum Problem werden.

Ein Wasserschlauch, der sich einfach an den Hahn hängen lässt, kann Sie auch dann noch mit Wasser versorgen, wenn es lange Zeit nicht mehr geregnet hat. Vor allem in großen Gärten ist das vorteilhaft. Ein herkömmlicher Schlauch ist allerdings nicht besonders flexibel. Wird er geknickt, kann das nicht nur zu einem Wasserstau führen, sondern auch dazu, dass der Wasserschlauch kaputtgeht. Eine Lösung ist beispielsweise ein flexibler Gartenschlauch. Ein Praxis-Test im Garten wird Ihnen verraten, ob Sie künftig so ein Modell nutzen wollen.

Nicht nur für den Garten eignet sich ein Test: Ein flexibler Gartenschlauch kann auch verwendet werden, um das Auto zu waschen. Die Umwelt sollten Sie dabei allerdings nicht belasten, etwa durch schädliche Reinigungsmittel, die Sie mit dem Schlauch abwaschen.

Die besten flexiblen Gartenschläuche aus dem Test im Überblick

Welcher Schlauch passt an den Wasserhahn?

Soll ein flexibler Gartenschlauch im persönlichen Test von Ihnen erprobt werden, müssen Sie sich keine Sorgen darüber machen, dass das von Ihnen gewählte Modell nicht an Ihren Wasserhahn passt. Üblicherweise werden mit so einem Schlauch auch mehrere Adapter verkauft, wodurch sichergestellt wird, dass Sie ihn an jeden Hahn anschließen können. Sie benötigen allerdings meist einen Wasserdruck von mindestens 4 Bar, damit sich der Schlauch voll entfalten kann. Handelsübliche Wasseranschlüsse in Deutschland erreichen so einen Wert in der Regel.

Flexibler Gartenschlauch: Kaufen oder nicht kaufen?

Ein flexibler Gartenschlau ist im Vergleich zu einem starren Modell gut für verwinkelte Gärten geeignet.

Ein flexibler Gartenschlau ist im Vergleich zu einem starren Modell gut für verwinkelte Gärten geeignet.

Ein flexibler Gartenschlauch hat im Preisvergleich mit einem herkömmlichen, starren Modell möglicherweise einen geringfügigen Nachteil. Allerdings muss der etwas höhere Preis, den einige Hersteller verlangen, in Relation gesehen werden: Flexible Schläuche unterliegen einem deutlich geringeren Risiko kaputtzugehen, weswegen ein Neukauf ebenfalls weniger wahrscheinlich notwendig sein wird.

Ein weiterer Vorteil ist, dass so ein Flexi-Schlauch deutlich platzsparender ist, denn er dehnt sich bei Gebrauch auf etwa die dreifache Länge aus. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass Sie beim Verstauen eines flexiblen Schlauchs nur etwa ein Drittel so viel Platz brauchen wie bei einem normalen Gartenschlauch.

Der einzige echte Nachteil, den ein flexibler Gartenschlauch im Test und im anschließenden Gebrauch mit sich bringt, ist seine mögliche Empfindlichkeit gegenüber scharfkantigen Objekten. Das ist allerdings stark abhängig vom Material, aus dem er besteht.

Bester flexibler Gartenschlauch? Auf Länge und Material kommt es an!

Flexibler Gartenschlauch: Welcher Ihr Testsieger wird, sollte vom Material und von der Länge abhängen.

Flexibler Gartenschlauch: Welcher Ihr Vergleichssieger wird, sollte vom Material und von der Länge abhängen.

Nicht nur der Preis entscheidet, welches Modell Ihr persönlicher Vergleichssieger wird. Ein flexibler Gartenschlauch kann zwar günstig sein, aber das sollte keinesfalls das einzige Auswahlkriterium sein. Zunächst ist zu überlegen, welche Länge sich für Ihre Zwecke gut eignet. Für die meisten Einsatzorte bzw. -zwecke ist ein flexibler Gartenschlauch von 30m optimal. Ein Test eines längeren Schlauchs bietet sich üblicherweise dann an, wenn Ihr Wasseranschluss nicht sonderlich zentral gelegen ist.

Ein weiteres Kriterium, durch welches sich ein flexibler Gartenschlauch im Praxis-Test bewähren kann, ist sein Material. Ummantelt ist er üblicherweise mit dehnbarem Nylon. Das Innere eines solchen Gartenschlauchs sollte bestenfalls aus Latex bestehen. Zwar sind auch Kunststoffschläuche zu erwerben, allerdings enthalten diese oftmals schädliche Substanzen. Wollen Sie beispielsweise ein Planschbecken oder anderes derartiges Freizeitzubehör mit Wasser befüllen, sollten Sie von solchen Schläuchen Abstand nehmen, da hierdurch Schadstoffe ins Poolwasser gelangen könnten.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 votes, average: 4,70 out of 5)
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar

Tipp: Im Bußgeldkatalog Forum erhalten Sie noch schneller eine Antwort auf Ihre Frage! Hier gelangen Sie zum Forum...


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2019 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.