Mehr Infos zur Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Handyhalterung fürs Motorrad im Test 2021: Aktuelle Empfehlungen im Überblick

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 27. Januar 2021

Handyhalterung fürs Motorrad: Im Eigen-Test finden Sie heraus, welches Modell zu Ihnen passt.
Handyhalterung fürs Motorrad: Im Eigen-Test finden Sie heraus, welches Modell zu Ihnen passt.

Heutzutage nutzen wir unsere Handys für beinahe alles: zum Fotografieren, zum Einkaufen und natürlich auch als Navigationsgerät. Ein Gerät für verschiedene Zwecke zu nutzen, ist praktisch. Doch während der Fahrt das Handy aus der Tasche zu holen ist nicht nur verboten, sondern auch viel zu gefährlich. Wenn Sie als Motorradfahrer bisher noch alle paar Kilometer anhalten, um auf Ihr Handy zu schauen, könnte eine Handyhalterung für Sie sinnvoll sein.

Diese gibt es in verschiedenen Ausführungen und mit verschiedenen Befestigungsmechanismen. In diesem Beitrag erfahren Sie, worauf Sie achten müssen, wenn Sie bezüglich einer Handyhalterung fürs Motorrad den Eigen-Test machen.

Die besten Handyhalterungen fürs Motorrad aus dem Test im Überblick:

Handyhalter fürs Motorrad: Im Test finden Sie heraus, was für Sie wichtig ist

Wenn Sie sich nach einem für Sie passenden Handyhalter umschauen, sollten Sie zunächst evaluieren, auf welche Merkmale Sie Wert legen. Muss die Halterung staub- und wasserfest sein? Legen Sie Wert auf ein bestimmtes Material?

Auch die Größe Ihres Smartphones und die Lenkerdicke Ihres Motorrads sind entscheidend. Denn nicht alle Handyhalterung passen zu jedem Gerät. In jedem Fall empfehlenswert ist bei der Suche nach der passenden Motorrad-Handyhalterung ein Eigen-Test, in dem Sie die Halterungen überprüfen.

Worauf ist beim Kauf einer Handyhalterung fürs Motorrad im Eigen-Test zu achten?

Machen Sie bei der Smartphone-Halterung fürs Motorrad den Test, welche die richtige Größe für Ihr Mobilgerät hat.
Machen Sie bei der Smartphone-Halterung fürs Motorrad den Test, welche die richtige Größe für Ihr Mobilgerät hat.

Verschiedene Merkmale sollten Sie beim Test einer Handyhalterung fürs Motorrad überprüfen:

Befestigung am Motorrad

Eine sichere Befestigung des Handys am Motorrad ist essentiell. Schließlich muss das Gerät auch bei hohen Geschwindigkeiten noch stabil befestigt sein.

Die meisten Handyhalterungen werden mit einer Klemme am Lenker befestigt und können je nach Modell angepasst werden. Sie können Sie mit einfachem Werkzeug am Motorradlenker befestigen.

Das Handy wird entweder ebenfalls mit einer Klemmvorrichtung an der Halterung befestigt oder in eine Schutzhülle bzw. Tasche gelegt. Die Halterungen mit Klemme haben den Vorteil, dass sie auf verschiedene Smartphonegrößen angepasst werden können. Dennoch sind die Halterungen hier in der Regel nur in einem gewissen Umfang flexibel. Dafür sind die Handyhalterungen mit Schutzhülle in der Regel wetterfest.

Stoßdämpfung

Die Stoßdämpfung sorgt dafür, dass das Handy die durch die Fahrt verursachten Stöße nicht bzw. weniger stark abbekommt. Sie kann unterschiedlich ausgestaltet sein. So gibt es beispielsweise Modelle mit Antivibrationspolster oder mit Stoßdämpfung durch Gummi.

Drehbarkeit der Halterung

Sie sollten die Handyhalterung so drehen können, dass sie für Sie bestmöglich ausgerichtet ist. Denn je nach Fahrergröße und Sonnenstand muss die Ausrichtung verändert werden. Im Optimalfall ergibt sich für einen Motorrad-Handyhalter in einem Test eine Drehbarkeit um 360 Grad.

Die beste Handyhalterung für Ihr Motorrad finden Sie durch einen Eigen-Test.
Die beste Handyhalterung für Ihr Motorrad finden Sie durch einen Eigen-Test.

Material und Farbe

Motorrad-Handyhalterungen sind meist aus Kunststoff oder Aluminium gefertigt und dadurch relativ leicht. Sie sind üblicherweise in schwarz oder auch in silber erhältlich. Für welches Material und welche Farbe Sie sich entscheiden, ist letztendlich Geschmackssache.

Tasten und Anschlüsse frei zugänglich

Schlussendlich sollten Sie, wenn Sie die Handyhalterung fürs Motorrad einem Test unterziehen, darauf achten, dass alle Tasten und Anschlüsse des Handys bei Befestigung in der Halterung noch problemlos zugänglich sind.

FAQ: Handyhalterung fürs Motorrad

Wofür wird eine Handyhalterung fürs Motorrad benötigt?

Der wichtigste Verwendungsgrund ist die Nutzung des Handys als Navigationsgerät.

Wie wird das Handy in der Halterung befestigt?

Das Handy wird entweder eingeklemmt oder in eine Handytasche gelegt. Mehr zur Befestigung von Handy und Halterung lesen Sie hier.

Welche Eigenschaften sind bei einem Motorrad-Handyhalter besonders wichtig?

Das Gerät sollte sicher befestigt und drehbar sein. Auch sollte es freien Zugriff auf alle Tasten und Anschlüsse geben. Worauf Sie beim Kauf besonders achten sollten, erfahren Sie hier.

Bildnachweise: Fotolia.com/ramonespelt (Vorschaubild), Fotolia.com/ramonespelt, Fotolia.com/GKSD, Fotolia.com/allegra47

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 votes, average: 4,31 out of 5)
Handyhalterung fürs Motorrad im Test 2021: Aktuelle Empfehlungen im Überblick
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2021 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.