CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Thermosflasche im Test 2018: Aktuelle Empfehlungen im Überblick

Trinkflasche für warm und kalt

Die Alltagstauglichkeit von Thermosflaschen kann im Test durch Sie selbst ermittelt werden.

Die Alltagstauglichkeit von Thermosflaschen kann im Test durch Sie selbst ermittelt werden.

Ob bei sommerlichen oder winterlichen Temperaturen – eine gute Thermosflasche kann sowohl dafür genutzt werden, Getränke warm zu halten als auch dafür, sie im Sommer lange kühl zu halten. In den meisten Fällen wird jedoch ihre Warmhaltefunktion genutzt. Beim Camping, auf Wandertouren und bei langen Autofahrten erweisen sich gute Thermosflaschen häufig als wertvolle Begleiter.

Die Begriffe „Thermosflasche“ und „Thermoskanne“ sind eigentlich vom Unternehmen Thermos geschützt, haben sich aber umgangssprachlich als Bezeichnung für die Isolierflasche bzw. -kanne eingebürgert. Wollen Sie eine Thermosflasche kaufen, sollten Sie einige Kriterien beachten. Insbesondere bietet es sich an, eine Thermosflasche im persönlichen Test zu begutachten, damit Sie das für Sie beste Modell ermitteln können. Worauf Sie im Test einer Thermosflasche achten müssen, erfahren Sie im Folgenden.

Die besten Thermosflaschen aus dem Test im Überblick

Welche Thermosflaschen wird Ihr Vergleichssieger?

Um die beste Thermosflasche im Vergleich mit anderen Modellen zu ermitteln, sollten Sie Ihren persönlichen Test auch unter den Bedingungen durchführen, unter denen die Flasche letztlich zum Einsatz kommen soll. Wenn Sie sie etwa hauptsächlich im Outdoor-Bereich benutzen wollen, dann sollte auch Ihr Test verschiedener Thermosflaschen für den Outdoor-Bereich erfolgen. Welche der verglichenen Modelle letztlich Ihre persönliche Vergleichssieger-Thermosflasche wird, sollte nicht nur vom Preis abhängen. Welche Kriterien sollten Sie aber stattdessen beachten?

Welches Volumen brauchen Sie?

Die beste Thermosflasche hält Getränke möglichst lange warm und läuft außerdem nicht aus.

Die beste Thermosflasche hält Getränke möglichst lange warm und läuft außerdem nicht aus.

Unabhängig davon, ob Ihre Thermosflasche besonders günstig sein soll, können Sie zunächst einmal zwischen unterschiedlichen Fassungsvermögen wählen. Bei der Auswahl sollten Sie stets bedenken, für welchen Zweck Sie die Flasche einsetzen wollen. Durchschnittlich passen in eine Tasse etwa 200 ml Flüssigkeit. Trinken Sie im Büro über den Tag verteilt also etwa zwei große Tassen Tee oder Kaffee, reicht Ihnen eine Thermosflasche mit 0,5 Liter Fassungsvermögen. Haben Sie eine Thermosflasche für Ihren Test ausgewählt, müssen Sie also nur noch überprüfen, ob diese Ihr Getränk auch während des gesamten Arbeitstages warm hält.

Wollen Sie lediglich eine Tasse Kaffee auf dem Weg zur Arbeit trinken, kann Sie möglicherweise auch eine Thermosflasche im Test überzeugen, die nur 0,35 Liter Fassungsvermögen hat. Aber auch nach oben gibt es Spielraum. Für längere Ausflüge bietet sich eine 1-Liter-Flasche an. So ein Modell nimmt auch im Wanderrucksack nicht viel Platz weg. Ihr Campinggeschirr können Sie einfach durch den Deckel der Flasche erweitern, der in der Regel als Trinkbecher benutzt wird.

Material und Verschluss der Isolierflasche

Bestanden Isolierflaschen früher häufig aus Glas, wird zur Herstellung heute in der Regel Edelstahl benutzt. Dieses Material zeichnet sich nicht nur durch sein geringes Gewicht aus, sondern ist auch sehr robust und langlebig. Nicht umsonst gewähren unterschiedliche Hersteller bei Ihren Produkten Garantien von teils mehreren Jahrzehnten. Auch lebenslange Garantien sind bei einzelnen Modellen möglich. Thermosflaschen werden grundsätzlich aus zwei Wänden gefertigt, zwischen denen sich ein Vakuum befindet, das den Wärmefluss blockiert.

Eine gute Thermosflasche können Sie bereits ab etwa 15 Euro kaufen.

Eine gute Thermosflasche können Sie bereits ab etwa 15 Euro kaufen.

Unabhängig davon, welchen Preis Sie für eine Thermosflasche in Ihrem Test bezahlen, sollte diese so dicht sein, dass keine Flüssigkeit auslaufen kann. In der Regel wird eine Isolierflasche entweder mit einem Drehverschluss oder einem Druckknopf ausgeliefert. Letzterer ist besonders praktisch, wenn Sie Wert darauf legen, die Flasche mit einer Hand öffnen zu können. Die Handhabung eines Drehverschlusses ist allerdings auch sehr leicht: Häufig reicht schon eine Vierteldrehung, um das Getränk ausgießen zu können.

Ein zuverlässiger Verschluss sorgt nicht nur dafür, dass die Flasche dicht ist und keine Flüssigkeit auslaufen kann. Auch wenn die Thermosflasche in Ihrem Test lediglich aufrecht steht, ist es wichtig, dass der Verschluss gut funktioniert. Andernfalls ist auch die Warmhaltefunktion über mehrere Stunden nicht in ausreichendem Maß gegeben. Gleiches gilt auch, wenn Sie die Thermosflasche zum Kalthalten von Getränken benutzen wollen.

Tipp: Wenn Sie zunächst heißes Wasser in Ihre Thermosflasche füllen, bevor Sie beispielsweise Kaffee hineingießen, bleibt dieser länger warm, weil die Flasche dann bereits erwärmt ist.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (63 votes, average: 4,30 out of 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.