CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Campinggeschirr Test 2018: Aktuelle Empfehlungen im Überblick

Es klappern die Camper am rauschenden Bach …

Wir verraten, wie Sie Ihr Outdoor-Geschirr einem kleinen Test unterziehen können.

Wir verraten, wie Sie Ihr Outdoor-Geschirr einem kleinen Test unterziehen können.

Für viele Outdoor-Begeisterte gehört der jährliche Camping-Ausflug zur Tradition. Die freie Natur durchlüftet den Kopf und gibt Energie für den Alltag. Manche alten Hasen sind beim Freizeit-Zubehör schon auf jede Situation vorbereitet und haben immer die passenden Hilfsmittel bereit – von dem optimalen Campingstuhl über die Camping-Waschmaschine bis hin zum einzig wahren Trekking-Rucksack. Andere müssen sich erst informieren.

So simpel es klingt: Ja, es kann schon beim Campinggeschirr anfangen. Wer heutzutage im Online-Shop oder im Outdoor-Geschäft für das Camping nach einem Geschirr-Set sucht, kann schnell den Überblick aufgrund des großen Angebots verlieren. Wir wollen aushelfen und Ihnen Tipps geben, worauf Sie achten sollten, wenn Sie für Ihren Camping-Ausflug Geschirr kaufen möchten.

Bevor es auf den großen Trip geht, empfiehlt es sich zudem, das Campinggeschirr einem Test zu unterziehen. Uns ist bewusst, dass Sie im Laden nicht anfangen können, von den Tellern zu essen und aus den Tassen zu trinken. Dennoch könnten Sie auch dort per Augen- und Tastsinn vielleicht einen kleinen Mini-Test an dem Campinggeschirr durchführen, das Sie kaufen wollen – wir verraten, wie das aussehen könnte.

Das beste Campinggeschirr aus dem Test im Überblick

Was sollte Ihr Campinggeschirr-Set haben?

Um auf der Suche nach Ihrem persönlichen Campinggeschirr-Vergleichssieger den Startpunkt zu finden, sollten Sie sich vor allem anderen Gedanken darüber machen, wie und für wen genau dies zum Einsatz kommen soll. Das Geschirr für das Camping müssen Sie in der Regel schließlich nicht einzeln zusammenkaufen, sondern als Set – manche Hersteller bieten Ihre Ausführungen für das Camping sogar als Geschirr-Set im praktischen Koffer an.

Dabei sollten Sie wissen, welche Bestandteile das Set haben sollte und wie viele Sie von den einzelnen dieser Produkte brauchen. Auf folgende Kriterien können Sie bei Ihrem eigenen ersten kleinen Campinggeschirr-Test im Laden eingehen:

  • Für wie viele Personen brauche ich Teller, Tassen und Besteck?
  • Gibt es im jeweiligen Angebot noch zusätzliche Bestandteile wie bspw. einen Dosenöffner?
  • Wie praktisch wurde bei der Herstellung vom Camping-Essgeschirr gedacht (können Sie es bspw. falten oder platzsparend in Ihrem Wanderrucksack zusammenstecken?)

Wichtig ist letzten Endes aber auch – wie bspw. auch bei den Campingtöpfen – die Frage nach dem Material, wenn Sie das passende Campinggeschirr kaufen wollen.

Für Ihren Campinggeschirr-Test: Das Material entscheidet!

Bestes Campinggeschirr gesucht: Hier zählt auch die Frage nach der Anzahl der Personen, die es nutzen wollen.

Bestes Campinggeschirr gesucht: Hier zählt auch die Frage nach der Anzahl der Personen, die es nutzen wollen.

Suchen Sie für Ihren Camping-Ausflug passendes Essgeschirr, ist die Frage nach dem Material tatsächlich der wichtigste Punkt. Wir klären im Folgenden, auf welche Punkte Sie bei Ihrem eigenen Campinggeschirr-Test eingehen sollten, wenn Sie sich das Material anschauen. Bewährt hat sich in diesem Feld natürlich einfaches Plastikgeschirr für das Camping. Da der Plastikmüll aber weitestgehend reduziert werden sollte, werden auch zahlreiche Alternativen auf dem Markt angeboten.

Campinggeschirr aus Bambus

Die Eigenschaften von Bambus – relativ leicht und dennoch bruchfest – sprechen dafür. Auch das Abwaschen ist verhältnismäßig einfach. Sie sollten aber selbst herausfinden, ob Ihnen das Material zusagt. Nehmen Sie es dafür am besten in die Hand – die raue und holzartige Struktur könnte in Ihrem Campinggeschirr-Test möglicherweise einen negativen Ausschlag haben.

Campinggeschirr aus Edelstahl

Edelstahl zeichnet sich natürlich durch seine Hochwertigkeit aus, lässt sich gut abwaschen, pflegen und ist außerdem sehr langlebig, wenn Sie viele solcher Ausflüge in Ihrer Freizeit planen. Der Nachteil: Auch Ihnen wird in Ihrem kleinen Trekking-Geschirr-Test auffallen, dass das Material sehr schwer ist. Auch das können Sie im Laden prüfen – würden Sie das Gewicht auf langen Touren tragen wollen?

Campinggeschirr aus Melamin

Sie sollten auch Campinggeschirr aus Melamin in Ihrem Test unter die Lupe nehmen – es ist der Dauerbrenner unter den Materialien für Campinggeschirr. Es ist bruchfest, relativ leicht und fühlt sich am ehesten nach üblichen Keramik an, das in den meisten Haushalten verbreitet ist. Überlegen Sie in Ihrem Campinggeschirr-Test, wie wichtig Ihnen die Beschaffenheit des Materials ist. Der einzige Nachteil hier: Das Dekor nutzt leicht ab – die Funktion ist dadurch natürlich nicht beeinträchtigt.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (29 votes, average: 4,40 out of 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.