CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Brennpaste Test 2018: Aktuelle Empfehlungen im Überblick

Brennpaste – So entfachen Sie am besten Feuer

Die neu erworbene Brennpaste kann einem Test bei einem Fondue-Abend unterzogen werden.

Die neu erworbene Brennpaste kann einem Test bei einem Fondue-Abend unterzogen werden.

Manchmal muss es eben schnell gehen: Wer ein Feuer schneller entfachen will, egal ob beim Grillen im Garten oder beim Wärmen am Kamin, greift in der Regel auf verschiedene Hausmittel zurück. Aber auch bei der Verwendung von Spiritus, Föhn und Co. ist es nicht garantiert, dass der Brennvorgang schneller in Gang kommt.

Wenn das Feuer aber schnell und zuverlässig zum Lodern gebracht werden soll, ist Grillanzünder immer noch die beste Wahl – ein besonders verlässlicher Helfer ist hierbei die Brennpaste.

Dieser Ratgeber soll Ihnen verraten, warum Brennpaste so optimal für Ihren Haushalt ist, woran sie eine gute Brennpaste eigentlich erkennen und wie Sie selbst Brennpaste einem Praxis-Test unterziehen können.

Brennpaste aus dem Test im Überblick


Selbst Brennpaste in einem Test vergleichen: Wie funktioniert Brennpaste und warum ist sie so effektiv?

Beim Test von Brenngel werden Sie feststellen, dass dieses nicht nur Feuer entfachen kann, sondern auch Speisen warm hält.

Beim Test von Brenngel werden Sie feststellen, dass dieses nicht nur Feuer entfachen kann, sondern auch Speisen warm hält.

Brennpaste oder auch Brenngel genannt, besteht zum größten Teil aus Brennspiritus. Der große Vorteil ist hierbei jedoch, dass dieses Hilfsmittel zur Feuerentfachung nicht flüssig, sondern eine zähflüssige Masse ist. Ein versehentliches Umkippen oder Umstoßen löst somit nicht gleich einen Großbrand aus.

Ein hohes Maß an Sicherheit ist hier bei der Verwendung also gegeben, weshalb sich der Kauf von Brenngel somit gerade dann anbietet, wenn Kinder oder Haustiere im Haushalt wohnen. Brennpaste kann in Tuben, Dosen oder Fläschchen gekauft werden und somit leicht verstaut werden.

Brennpaste ist nicht nur besonders effektiv, sondern auch vielfältig einsetzbar. Sie dient nämlich nicht nur als Feuerentfacher für Grill, Kamin und Co., sondern hält Speisen auch länger warm und eignet sich dabei auch besonders für Fondue oder Raclette. Sie ist aber nicht nur für eigenen Hausgebrauch geeignet.

Auch in der in der Gastronomie findet Brenngel mittlerweile Anwendung, da es gerade hier wichtig ist, dass Gerichte länger warm bleiben und nicht kalt beim Gast ankommen bzw. sie nicht zu schnell auskühlen. Für die Verwendung von Brennpaste für den Kamin, kann ein Test nicht schaden, um herauszufeinden, welches Brenngel hierfür am besten geeignet wäre.

Eigener Brennpaste-Test: Worauf Sie achten müssen

Suchen Sie das perfekte Brenngel, kann ein Test hilfreich sein. Damit die Brennpaste auch ihren Zweck erfüllt, sollten Sie bei der Auswahl auf bestimmte Kriterien achten:

  • Enthaltene Menge: Brennpaste kann in mehreren Größen erworben werden. Je nach Hersteller können die Preise stark variieren. Vergleichen Sie Preise und achten Sie hierbei auf den Preis pro 100 Gramm.
  • Brenndauer: Bei der Brenndauer von Brennpaste gilt, dass diese pro 100 Gramm ungefähr 1,25 Stunden beträgt. Je nach Hersteller ist aber auch eine kürzere oder längere Brenndauer möglich. Je nachdem, wie lange das Feuer brennen soll, sollten Sie also Dosen mit entsprechender Menge kaufen. Bei 80-Gramm-Dosen vergeht circa nur eine Stunde bis das Feuer erlischt. Bei 200 Gramm Brennpaste können Sie mit zweieinhalb bis drei Stunden Brenndauer rechnen.
  • Geruch: Achten Sie beim Kauf von Brennpaste darauf, dass diese entweder geruchsarm oder zumindest geruchsneutral ist, da gerade beim Erhitzen zusätzlich Gerüche freigesetzt werden.
  • Verwendungsart: Bei der Wahl des Produkts sollten Sie darauf achten, welchem Zweck die Anwendung der Brennpaste dient. Soll das Brenngel für einen Grill, für den Kamin oder zum Warmhalten von Speisen eingesetzt werden?
  • Wiederverschließbarkeit: Wie bei allen Pasten oder Gelen ist es auch bei der Brennpaste wichtig, dass diese wiederverschließbar ist. Während kleinere Dosen (80 Gramm) meist nach einer Anwendung aufgebraucht sind, müssen größere Dosen (200 Gramm) nach Verwendung wieder verschlossen werden.
Effektiv und vielfältig einsetzbar zugleich – Grillen, Fondue-Abende, Wärmen am Kamin: Wollen Sie der Brennpaste auch einem Test unterziehen, können Sie diese in Bau- oder Supermärkten erwerben.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44 votes, average: 4,30 out of 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.