Mehr Infos zur Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bremsentlüftungsgerät im Test 2021: Aktuelle Empfehlungen im Überblick

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 22. März 2021

Bremsen zu entlüften, trägt zur Sicherheit bei

Worauf müssen Sie achten, wenn Sie ein Bremsentlüftungsgerät kaufen?
Worauf müssen Sie achten, wenn Sie ein Bremsentlüftungsgerät kaufen?

Als eine der wichtigsten Einrichtungen in einem Fahrzeug sollten Bremsen in regelmäßigen Abständen gewartet und wenn notwendig, auch entlüftet werden. Funktionieren Bremsen nicht einwandfrei, stellt das ein Sicherheitsrisiko dar. Die Entlüftung der Bremsen und das Nachfüllen der Bremsflüssigkeit ist in der Regel ein guter Weg, die Funktion wieder herzustellen. Doch muss dafür immer die Fahrt in eine Werkstatt angetreten werden? Um sich den Weg zu sparen, können Sie darüber nachdenken, ein Bremsentlüftungsgerät zu kaufen.

Entlüftungsgeräte können elektrisch, per Druckluft oder händisch betrieben werden. Welche Variante für Sie die geeignete ist, können Sie durch vorhandene Tests und Vergleiche herausfinden. Nachfolgend erläutern wir, welche Kriterien unter anderem wichtig sind, wenn Sie sich über ein Bremsentlüftungsgerät durch einen Test informieren wollen. Darüber hinaus betrachten wir, was Sie vor einer Kaufentscheidung beachten sollten.

Die besten Bremsentlüftungsgeräte aus dem Test im Überblick

Das richtige Bremsentlüftungsgerät durch einen Test finden

Eine Entlüftung der Bremsen steht bei Fahrzeugen in der Regel alle zwei Jahre an. Selbst vornehmen sollten Sie diese allerdings nur, wenn Sie sich dies zutrauen. Sind Sie sich unsicher, ist der Gang in eine Werkstatt die bessere Lösung, denn eine fehlerhafte Entlüftung kann zum Ausfall der Bremsen führen. Bei Durchführung in Eigenregie, kann ein bereits vorhandener Test das passende Bremsenentlüftungsgerät hervorbringen. Produktvergleiche oder Kundenrezensionen im Internet sind bei der Suche nach einem Bremsentlüfter hilfreich. Ein Test oder Vergleich bietet zudem Informationen zur Funktion und Ausstattung der Geräte.

Elektrisch, pneumatisch oder manuell: Was kann ein Bremsentlüftungsgerät?

Bevor Sie eine Auswahl treffen, sollten Sie für die verschiedenen Varianten von einem Bremsenentlüftungsgerät einen Vergleich zu Rate ziehen. Zunächst steht die Entscheidung über die Funktionsweise an. Es ist oftmals notwendig die Bremsflüssigkeit aufzufüllen oder ganz auszutauschen, denn in dieser können sich Luftbläschen sammeln, welche die Bremswirkung minimieren.

Bremsentlüftungsgerät: Ein Test in kann Sie über gute Geräte informieren.
Bremsentlüftungsgerät: Ein Test in kann Sie über gute Geräte informieren.

Am schnellsten lässt sich die Entlüftung durchführen, wenn das Bremsenentlüftungsgerät elektrisch funktioniert. Ein Test sollte zeigen, ob Sie mit diesen Geräten gleichzeitig entlüften und die Bremsflüssigkeit automatisch austauschen können. Die alte Flüssigkeit sollte an den Radventilen abgepumpt werden. Achten Sie dann auf Angaben dazu, ob sich das Bremsentlüftungsgerät im Test automatisch abschaltet, wenn der Flüssigkeitsbehälter leer ist. So verhindert das Gerät, dass Luft oder Schmutz ins Bremssystem gelangt. Darüber hinaus eignen sich elektrische Geräte für Fahrzeuge mit elektronischen Assistenten wie ABS, ASR oder ESP, was bei manuellen oder Geräten mit Druckluft oft nicht der Fall ist.

Nutzen Sie ein Bremsenentlüftungsgerät mit Druckluft sollte im Test darauf hingewiesen sein, ob und welchen Kompressor Sie dann benötigen. Ein solcher ist meist nicht in der Lieferung bzw. im Angebot enthalten. Am Kompressor wird in der Regel eine Saugpistole angeschlossen, mit der Sie die alte Bremsflüssigkeit und die Luft aus dem Hauptzylinder ziehen können. Das Nachfüllen mit einer Bremsflüssigkeit funktioniert bei diesen Geräten jedoch nicht automatisch. Sie müssen selbst darauf achten, dass diese nachfließt.

Eine günstige Methode stellt die mechanische manuelle Bremsentlüftung dar. Bei dieser müssen Sie das Gerät per Hand und ohne Luftdruck oder elektrische Unterstützung verwenden.

Informieren Sie sich über ein solches Bremsentlüftungsgerät per Test oder Vergleich, sollten Sie bereits Erfahrung mit einer Entlüftung haben. Zum Absaugen der alten Flüssigkeit ist eine Handpumpe notwendig. Auch bei dieser Methode ist es wichtig, dass Sie selbst für das Nachfließen der neuen Flüssigkeit sorgen.

Bei allen drei Optionen sollten Sie nach der Entlüftung den Bremspedaldruck prüfen und sich vergewissern, dass die Bremsventile an den Rädern fest zugeschraubt sind.

Vor- und Nachteile von Bremsentlüftungsgeräten

Es kann sich lohnen, ein passendes Bremsenentlüftungsgerät per Test oder Vergleich zu finden. Folgende Punkte können für die Anschaffung eines solchen Geräts sprechen:

  • Abpumpen der Bremsflüssigkeit wird vereinfacht
  • Keine weitere Person benötigt
  • Auffangbehälter und notwendige Aufsätze sind meist in der Lieferung enthalten

Zum Nachteil kann allerdings der Kostenfaktor werden. Je nach Modellvariante kann das Entlüften in der Werkstatt fast gleiche Kosten verursachen. Besonders dann, wenn Sie zusätzlich ein Kompressor anschaffen müssen.

FAQ: Bremsentlüftungsgerät

Mit welchen Kosten ist für Bremsentlüftungsgeräte zu rechnen?

Je nach Ausführung liegt die Preisspanne zwischen ca. 21 und 280 Euro. In der Tabelle finden Sie einen Überblick zu den Modellen und ihren Preisen.

Welche Option ist am besten geeignet?

Ob Sie sich über ein elektrisches, pneumatisches oder manuelles Bremsentlüftungsgerät per Test informieren wollen, hängt von Ihren Präferenzen ab. Hier haben wir die Funktionsweisen genauer erläutert.

Warum kann sich ein Bremsentlüftungsgerät lohnen?

Mit einem solchen Gerät können Sie sich den Gang zu Werkstatt sparen. Welche Vor- Nachteile Bremsentlüftungsgeräte haben, erfahren Sie hier.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39 votes, average: 4,30 out of 5)
Bremsentlüftungsgerät im Test 2021: Aktuelle Empfehlungen im Überblick
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2021 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.