Mehr Infos zur Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Motorradhose im Test 2020: Aktuelle Empfehlungen im Überblick

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 28. Juli 2020

Eine gute Motorradhose schützt vor Wetter und Verletzungen

Probieren Sie im eigenen Test verschiedene Motorradhosen aus, um die richtige zu finden!
Probieren Sie im eigenen Test verschiedene Motorradhosen aus, um die richtige zu finden!

Die meisten Motorradfahrer genießen das Gefühl, wie ihnen der Fahrtwind um die Ohren wedelt und sie die Geschwindigkeit am eigenen Leib zu spüren bekommen. Doch dieses Gefühl von Freiheit kommt auch mit einer verringerten Sicherheit daher, weil im Gegensatz zum Pkw ein Motorrad eben über keine Knautschzone verfügt, die den Fahrer vor den Elementen oder bei einem Aufprall schützt. Darum ist es wichtig, dass Sie als Motorradfahrer zu Hilfsmitteln greifen, um Ihre Sicherheit zu erhöhen.

Ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Ausrüstung sollte eine geeignete Motorradhose sein. Diese kann Ihre Beine dank eingenähter Protektoren vor Verletzungen bei Stürzen bewahren und schirmt Sie bei Bedarf auch gegen Wind und Wetter ab. Was aber ist zu beachten, wenn Sie eine Motorradhose kaufen? Wir verraten Ihnen die wichtigsten Kriterien und geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Motorradhose einem eigenen Test unterziehen können.

Die besten Motorradhosen aus dem Test im Überblick

Im eigenen Test die beste Motorradhose finden

Eine Motorradhose soll den Zweck erfüllen, die Motorradfahrt für Sie sicherer und komfortabler zu gestalten. Doch wenn Sie später mit Tempo 100 über die Landstraße brausen, möchten Sie nicht plötzlich feststellen, dass Nähte scheuern oder die Hose den Wind nicht ordentlich abhält. Darum ist es wichtig, bereits im Vorfeld Sorgfalt an den Tag zu legen und Ihre Motorradhose einem Test zu unterziehen, bevor Sie sie kaufen. Dazu gehört mindestens, dass Sie sie anprobieren und sicherstellen, dass die Hose gut sitzt. Des Weiteren sollten Sie sich aber auch über die Eigenschaften der Motorradhose genauestens informieren.

Motorradhose für Damen oder Herren: Macht das wirklich einen Unterschied?

Wollen Sie eine Motorradhose kaufen, sollten Sie darauf achten, dass diese richtig sitzt.
Wollen Sie eine Motorradhose kaufen, sollten Sie darauf achten, dass diese richtig sitzt.

Zunächst werden Sie vor die Entscheidung gestellt, ob Sie eine Motorradhose für Herren in Ihren Test mit aufnehmen wollen oder eine für Damen. Aber ist es wirklich wichtig, ein Modell zu wählen, dass Ihrem Geschlecht entspricht? Ja und nein.

Was die Farbgebung betrifft, unterscheiden sich Motorradhosen für Männer und Frauen kaum voneinander. Natürlich gibt es Ausnahmen, aber die meisten Modelle sind schwarz, und wenn sie farbliche Akzente aufweisen, sind diese in der Regel in eher neutralen Farben gehalten wie weiß oder rot.

Der signifikante Unterschied zwischen den geschlechtsspezifischen Modellen liegt nicht in der Optik, sondern in der Größe und im Schnitt. Frauen sind in der Regel kleiner als Männer, haben breitere Hüften und kürzere Beine. Daran orientieren sich auch die Hersteller von Motorradhosen und produzieren entsprechend unterschiedliche Modelle. Doch letzten Endes ist jeder Mensch individuell gebaut und somit kommt es nicht darauf an, dass Sie eine Hose kaufen, die Ihrem Geschlecht entspricht, sondern eine, die optimal sitzt.

Es ist deshalb kein Problem, auch als Mann eine Motorradhose für Damen einem Test zu unterziehen oder als Frau eine Herren-Hose anzuprobieren. Wählen Sie ein Modell aus, das zu Ihrem Körper passt, nicht zu Ihrem Geschlecht.

Bei der Anprobe einer Motorradhose gilt im Grunde das Gleiche zu beachten wie bei jeder anderen Hose auch: Die Hosenbeine sollten die richtige Länge haben und die Hose sollte an keiner Stelle kneifen. Es ist jedoch wichtig, dass sie nicht zu locker sitzt, sondern eng (aber bequem!) an Ihren Beinen anliegt.

Die Wahl des Materials

Wenn Sie eine Motorradhose für Ihren Test auswählen, haben Sie eine große Vielfalt an Materialien, zwischen denen Sie sich entscheiden müssen. Soll es die klassische Lederhose sein oder doch lieber eine Jeans? Oder möchten Sie lieber eine Motorrad-Textilhose einem Test unterziehen?

Um Sie bei dieser Entscheidung zu unterstützen, verraten wir Ihnen an dieser Stelle die wesentlichen Eigenschaften der verschiedenen Materialien:

  • Leder: Eine Motorradhose aus Leder sieht nicht nur gut aus, sie ist in der Regel auch sehr robust. Sie verschleißt bedeutend langsamer als Hosen aus anderen Materialien und isoliert gut gegen Wind und Kälte. Eben deshalb kann sie bei strahlendem Sonnenschein jedoch zu warm werden. Möchten Sie eine Motorradhose für den Sommer in Ihren Test mit aufnehmen, ist Leder deshalb nicht die optimale Wahl. Je nach Lederart kann eine solche Motorradhose zudem recht teuer sein.
  • Jeans: Dieses Material zeichnet sich durch einen hohen Tragekomfort aus. Das Material ist angenehm leicht und atmungsaktiv und eignet sich damit hervorragend für sommerliche Fahrten. Obendrein unterscheiden sich Motorradhosen aus Jeans optisch kaum von normalen Jeanshosen und sind somit alltagstauglich. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass sie problemlos in der Waschmaschine gewaschen werden können. Allerdings isolieren solche Hosen nicht gegen Kälte, Wind oder Nässe. Dies sollten Sie bedenken, bevor Sie eine Motorradhose aus Jeans für Ihren Test auswählen.
  • Textil: Motorradhosen aus Stoff bringen sehr viele Vorteile mit sich: Sie sind leicht, atmungsaktiv, abriebfester als Jeans, maschinenwaschbar und schützen obendrein noch vor Kälte und Nässe. Ihr größter Nachteil besteht darin, dass sie weniger verschleißfest sind als Motorradhosen aus Leder, in der Regel haben sie aber trotzdem eine ausreichend lange Lebensdauer.

So wählen Sie die richtige Hose aus

Sie wissen jetzt, welche Eigenschaften die unterschiedlichen Hosenarten mit sich bringen, sind sich aber immer noch unsicher? Sollen Sie lieber eine Motorradjeans für Herren in Ihren Test aufnehmen oder eine Damen-Motorradhose aus Leder? Welche anderen Kaufkriterien spielen noch eine Rolle?

Um die beste Motorradhose zu finden, spielt es eine Rolle, zu welcher Jahreszeit Sie unterwegs sind.
Um die beste Motorradhose zu finden, spielt es eine Rolle, zu welcher Jahreszeit Sie unterwegs sind.

Um dies zu beantworten, müssen Sie vorab klären, welche Ansprüche Sie eigentlich an die Motorradhose in Ihrem Test stellen wollen. Beantworten Sie dafür für sich selbst folgende Fragen:

  • Welche Größe und Schnittform muss die Hose haben, damit sie optimal sitzt?
  • Suchen Sie eine Hose für den Sommer oder den Winter?
  • Ist es Ihnen wichtig, dass die Hose waschmaschinenfest ist?
  • Sind Sie ein Vielfahrer und suchen eine Motorradhose, die sehr langsam verschleißt? Oder wollen Sie nur eine Hose für gelegentliche Fahrten?
  • Genügen Ihnen Protektoren an den Knien oder soll die Motorradhose auch Ihre Hüften und Oberschenkel schützen?
  • Legen Sie Wert auf eine ganz bestimmte Optik?

Wenn Sie auf jede dieser Fragen eine Antwort gefunden haben, sollte es Ihnen leichter fallen, eine geeignete Motorradhose für Ihren Test auszuwählen.

FAQ: Motorradhose

Mit welchem Anschaffungspreis muss ich bei einer Motorradhose rechnen?

In dieser Tabelle finden Sie eine Übersicht über verschiedene Modelle samt Preisen.

Was ist der Unterschied zwischen Motorradhosen für Damen und Herren?

Inwiefern sich die geschlechtsspezifischen Modelle voneinander unterscheiden, erklären wir hier.

Inwiefern unterscheiden sich die verschiedenen Materialien?

Welche Eigenschaften Motorradhosen aus Leder, Jeans und Stoff jeweils besitzen, können Sie hier nachlesen.

Bildnachweise: fotolia.com/nnerto (Vorschaubild), fotolia.com/nnerto, fotolia.com/marima-design, fotolia.com/ramonespelt

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 votes, average: 4,30 out of 5)
Motorradhose im Test 2020: Aktuelle Empfehlungen im Überblick
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2020 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.