Holzkohlegrill Test 2019: Aktuelle Empfehlungen im Überblick

Von Sandra, letzte Aktualisierung am: 3. Juni 2019

Holzkohlegrill: Einzigartiger Geschmack und Geruch für ein besonderes Grillerlebnis

Bester Holzkohlegrill: Ein erster Test, kann Ihnen helfen, ein Gefühl für die Handhabung des Grills zu bekommen.

Bester Holzkohlegrill: Ein erster Test, kann Ihnen helfen, ein Gefühl für die Handhabung des Grills zu bekommen.

Wer an heißen Tagen Hunger hat, die Zeit aber lieber im Freien verbringt als in der Küche, greift dafür auf den Grill zurück. Im Garten das Essen zubereiten und dabei das gute Wetter genießen, ist für viele die perfekte Kombination im Sommer. Auch beim Camping ist ein Grill ungeheuer praktisch. Jetzt wird nur noch ein guter Grill benötigt und schon kann losgebrutzelt werden.

Der traditionelle Holzkohlegrill hat sich schon in vielen Haushalten bewährt und ist unter Grill-Fans besonders beliebt. Kein Wunder: Der Geruch, wenn das Essen auf dem Holzkohlegrill brutzelt und der Geschmack des Gegrillten ist einzigartig.

Holzkohlegrills gibt es in verschiedenen Ausführungen und mit ihm kann außerdem auf verschiedene Weise gegrillt werden. Doch was macht einen guten Holzkohlegrill aus, welcher Holzkohlegrill ist der beste und worauf sollte ich bei meinem ersten Holzkohlegrill-Test achten? All das erfahren Sie im Folgenden.

Die besten Holzkohlegrills aus dem Vergleich im Überblick

Finden Sie Ihren persönlichen Holzkohlegrill-Vergleichssieger

Ob im Freien oder zu Hause im Garten grillen – ein Holzkohlegrill sorgt für leckeres Essen, wenn Menschen draußen Zeit verbringen wollen. Haben Sie sich dazu entschlossen, sich selbst einen Holzkohlegrill zuzulegen, fragen Sie sich sicher, was ein guter Holzkohlegrill braucht. Wir erklären Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten müssen und bei Ihrem ersten Holzkohlegrill-Test beachten sollten.

Wodurch zeichnen sich die besten Holzkohlegrills aus?

Rauchfreier Holzkohlegrill: Im ersten Test werden Sie herausfinden, dass dieser weniger Qualm produziert.

Rauchfreier Holzkohlegrill: Im ersten Test werden Sie herausfinden, dass dieser weniger Qualm produziert.

Holzkohlegrills gibt es in verschiedenen Ausführungen: So kann er zum Beispiel als Grillwagen, Kugelgrill, Säulengrill, Schwenkgrill oder Tischgrill erworben werden. Egal für welchen Sie sich entscheiden – jeder Holzkohlegrill erfüllt die gleiche Funktion: Der Grill wird mit Holzkohle betrieben. Dadurch wird dem Gegrillten eine rauchige Note und ein einzigartiger Geschmack verliehen.

Ein guter Holzkohlegrill zeichnet sich dadurch aus, dass er langlebig ist. Dafür ist es wichtig, dass dieser aus einem stabilen Material gefertigt ist, da er beim Grillen sehr hohen Temperaturen ausgesetzt wird. Stahl und auch Edelstahl haben sich hierbei besonders bewährt.

Damit die Temperatur beim Garen konstant bleibt, haben gute Grills eine Lüftungsregulierung. So wird das Grillgut gleichmäßig gebraten und die Gefahr, dass etwas schnell anbrennt, wird dadurch gemindert.

Einer der größten Nachteile beim Holzkohlegrill ist wohl die starke Rauchentwicklung, die durch die Holzkohle hervorgerufen wird. Es gibt rauchfreihe Holzkohlegrills, die aufgrund ihrer speziellen Bauweise keinen oder nur wenig Qualm erzeugen. Allerdings sind diese in der Regel kleiner und dafür eher für weniger Personen geeignet.

Tipp: Bevor Sie Ihren Holzkohlegrill einem ersten Test unterziehen, sollten Sie einen sicheren Grillanzünder bereitstellen, um später die Glut zu schüren und den Rost einfetten, damit nichts daran kleben bleibt und sich dieser später leichter reinigen lässt. Durch die entstandene Asche verschmutzen mit Holzkohle betriebene Grills sehr viel stärker, weshalb sich die Reinigung als aufwändig erweist.

So finden Sie den besten Holzkohlegrill: Holzkohlegrill auf die Probe stellen

Zugegeben – vor dem Kauf einen Holzkohlegrill einem Test zu unterziehen, gestaltet sich eher schwierig. Jedoch haben Sie im Baumarkt vielleicht die Gelegenheit, ein paar Holzkohlegrills etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Ihren persönlichen Vergleichssieger in Sachen Holzkohlegrill werden Sie wohl eher finden, indem Sie online nach passenden Angeboten suchen und die Herstellerbeschreibungen und Kundenbewertungen studieren. Folgende Kriterien sollten Sie dabei unbedingt in Ihre Kaufentscheidung mit einfließen lassen:

Nicht vergessen vor dem ersten Test: Den Tisch-Holzkohlegrill vor dem Test auf einer stabilen Unterlage platzieren!

Nicht vergessen vor dem ersten Test: Den Tisch-Holzkohlegrill vor dem Test auf einer stabilen Unterlage platzieren!

  • Handlichkeit, Maße und Gewicht: Wollen Sie den Holzkohlegrill nicht nur zu Hause im Garten benutzen, sollten Sie darauf achten, dass dieser leicht transportiert werden kann. Ein geringes Gewicht und Griffe an den Seiten sind beim Tragen des Grills von Vorteil. Räder am Grill können dafür sorgen, dass der Grill nicht in jedem Fall getragen werden muss.
  • Größe der Grillfläche: Leben Sie in einem größeren Haushalt oder veranstalten Sie gerne Grillpartys, sollte die Grillfläche nicht zu klein sein. Denn nur, wenn viel Grillgut auf einmal gegrillt werden kann, können Sie dieses hinterher gemeinsam genießen.
  • Hat der Grill einen Deckel? Dieser ist zwar nicht unbedingt notwendig, jedoch verteilt sich bei einem abgedeckten Grill die Hitze besser und das gegrillte Fleisch, Brot oder Gemüse wird gleichmäßiger erhitzt.
  • Beachten Sie: Nachdem Sie ein passendes Modell gefunden und gekauft haben, sollten Sie den Holzkohlegrill unbedingt einem Test unterziehen, bevor Sie die erste Grillparty schmeißen. So bekommen Sie ein Gefühl für das richtige Handling des Grills und können schon einmal abschätzen, wie lange der Grillvorgang dauert.

    Langlebigkeit sichern: Damit Ihr Holzkohlegrill nach dem Test schnell wieder einsatzbereit ist und möglichst lange hält, sollten Sie diesen nach jeder Benutzung gründlich reinigen. Außerdem sollten Sie den Grill abdecken, wenn dieser nicht benutzt wird. Dies gilt vor allem, wenn er Witterungsbedingungen ausgesetzt ist.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 votes, average: 4,31 out of 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2019 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.