Mehr Infos zur Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Lotusgrill im Test 2020: Vergleich auf bussgeldkatalog.org

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 24. Dezember 2019

Der Lotusgrill: ein rauchfreier Holzkohlegrill

Das macht den besten Lotusgrill aus: bester Preis, bestes Belüftungssystem und bester Geschmack.
Das macht den besten Lotusgrill aus: bester Preis, bestes Belüftungssystem und bester Geschmack.

Geht es ums Grillen, vertreten viele Menschen den Standpunkt, dass nur ein Holzkohlegrill infrage kommt. Wird Ihr Grill mit Holzkohle befeuert, ergibt das beim Grillgut zwar einen besonderen Geschmack, aber gerade auf dem Balkon von Mietwohnungen ist es häufig untersagt, so einen Grill zu benutzen. Neben der Geschmacksverbesserung hat er nämlich noch eine weitere Eigenschaft: die Rauchentwicklung. Aus diesem Grund kommt auch eine Anwendung in der Wohnung nicht infrage – anders als bei einem Elektrogrill.

Es gibt allerdings ein Gerät, mit dem Sie das Qualm-Problem nicht haben: den Lotus-Holzkohlegrill. Nicht nur ist so ein Modell deutlich schneller einsatzbereit als herkömmliche Geräte, die mit Holzkohle betrieben werden, auch ist ein Lotusgrill praktisch rauchfrei. Wie das funktioniert und was Sie beachten sollten, wenn Sie einen Lotusgrill einem Praxis-Test unterziehen wollen, erfahren Sie im Folgenden.

Die besten Lotusgrills aus dem Test im Überblick:

Welcher Lotusgrill besteht Ihren Test?

Die Bewertung, die ein Lotusgrill im Internet erhält, sollte nicht unbedingt die gesamte Basis für Ihre Kaufentscheidung sein. Sicherlich sollten Sie es nicht ignorieren, wenn zahlreiche Nutzer die gleichen Mängel an einem bestimmten Gerät feststellen. Grundsätzlich sollten Sie sich aber erst einmal mit der Funktionsweise dieser Grills vertraut machen, damit Sie bereits vor Ihrem Lotusgrill-Test wissen, wie so ein Gerät Sie überzeugen kann. Ein weiterer Punkt ist der Preisvergleich beim Lotusgrill: XL-Modelle sind naturgemäß teurer als Standardgrößen, lohnen sich aber unter Umständen, wenn viele hungrige Personen am Tisch sitzen.

Auch wenn es sich bei einem Lotusgrill um einen nahezu rauchfreien Grill handelt, sollten Sie ihn nie in der geschlossenen Wohnung benutzen. Durch das Verbrennen der Holzkohle kommt es nämlich zur Bildung von Kohlenstoffmonoxid – schlimmstenfalls herrscht Erstickungsgefahr!

Wie funktioniert ein Lotusgrill?

Ein Lotusgrill kann im Test möglicherweise überzeugen, wenn Sie auf Rauch beim Grillen verzichten wollen.
Ein Lotusgrill kann im Test möglicherweise überzeugen, wenn Sie auf Rauch beim Grillen verzichten wollen.

Einen Test mit einem Lotus-Tischgrill wollen Sie vermutlich durchführen, weil Sie in einer Mietwohnung leben, in der Grillen mit starker Rauchentwicklung auf dem Balkon nicht gestattet ist. Wie ist es aber überhaupt möglich, dass ein Lotus-Tischgrill mit Grillkohle befeuert wird, aber nicht qualmt? Sein Geheimnis ist ein Belüftungssystem. Ein meist batteriebetriebener Ventilator versorgt die Kohle bzw. die Glut permanent mit Frischluft. Statt Batterien nutzen manche Modell auch einen USB-Anschluss, den Sie beispielsweise mit einer Powerbank verbinden können. Die Verbrennung findet in einem geschlossenen Behältnis im Inneren des Grills statt.

Sehen Sie sich den Lotusgrill in Ihrem Test einmal näher an, werden Sie aber noch mehr Vorteile feststellen: Nicht nur kann er bereits innerhalb weniger Minuten eingesetzt werden, auch wird seine Außenschale beim Betrieb nicht heiß. Daher können Sie ihn auch jederzeit bewegen. Dabei ist es unerheblich, ob es sich bei Ihrem Lotusgrill um einen Tischgrill oder um einen Standgrill handelt.

Genau genommen handelt es sich bei dem Lotusgrill nicht um eine spezielle Art eines Grills, sondern um eine Marke namens LotusGrill. Der Begriff hat sich allerdings für rauchfreie Holzkohlegrills mit Belüftungssystem etabliert. Sprechen wir in diesem Ratgeber also davon, dass Sie einen Lotusgrill einem Test unterziehen, meinen wir nicht zwingend die namensgebende Marke.

Sie haben die Wahl: Normaler Lotusgrill oder XL-Variante

Ein Lotusgrill kann im Preis recht unterschiedlich ausfallen, da es diverse Größen dieser Geräte gibt.
Ein Lotusgrill kann im Preis recht unterschiedlich ausfallen, da es diverse Größen dieser Geräte gibt.

Ein Preisvergleich verschiedener Modelle sollte immer auch berücksichtigen, dass derartige Grills in verschiedenen Größen erhältlich sind. So ist es etwa möglich, einen Tisch-Lotusgrill als XL-Variante zu kaufen. Um so ein Gerät unterzubringen, sollte natürlich auch Ihr Balkon- oder Gartentisch entsprechend groß sein. Bevorzugen Sie einen Standgrill, gibt es den Lotusgrill weiterhin als XXL-Version.

Ob sich ein Lotusgrill als XL-Version im Test, den Sie durchführen wollen, empfiehlt, hängt in erster Linie davon ab, wie viele Personen Sie verköstigen wollen. Je größer die Grillfläche ist, desto mehr Grillgut können Sie zur gleichen Zeit braten. Ob sich das allerdings lohnt, müssen Sie selbst entscheiden. Beachten Sie aber, dass ein Lotusgrill im XL-Format im Preis und auch im Gewicht deutlich höher liegt als ein Tischgrill.

Ein Lotus-Gerät einem Test zu unterziehen, resultiert unabhängig von der Größe in der Regel in einem schnellen Grillerlebnis ohne viel Vorbereitungszeit. Während Sie bei gängigen Holzkohlegrills nicht selten eine halbe Stunde oder gar noch länger warten müssen, bis die Kohle richtig brennt, wird das bei einem Lotusgrill in Ihrem Test nicht der Fall sein. Kleinere Modelle brauchen etwa drei Minuten, größere Varianten ebenfalls selten länger als fünf Minuten, bevor Sie mit dem Grillen beginnen können.

Sollte der Lotusgrill nach Ihrem Test einmal defekt sein, können Sie das Problem möglicherweise selbst aus der Welt schaffen: Ersatzteile wie einen neuen Edelstahl-Grillrost oder auch einen Holzkohlebehälter können Sie häufig nachkaufen.

Das richtige Zubehör für das optimale Grillerlebnis

Üblicherweise erwerben Sie einen Tisch-Lotusgrill im Set, welches Batterien für den Betrieb des Lüftungssystems und häufig auch eine Tragetasche zum Transport enthält. Holzkohle und Brennpaste sind in der Regel nicht im Preis inbegriffen. Weiteres separat erhältliches Zubehör zum Rost ist etwa eine Grillhaube. Achten Sie darauf, dass Sie in den Maßen zu Ihrem Grill passt: Ist der Lotusgrill recht klein, wird Ihnen eine Haube für einen Lotus-XL-Grill nichts nützen.

Lotusgrill günstig online kaufen: Möglich ist das, aber eine Beratung wie im Fachgeschäft entfällt hier.
Lotusgrill günstig online kaufen: Möglich ist das, aber eine Beratung wie im Fachgeschäft entfällt hier.

Wählen Sie darüber hinaus möglichst eine Haube, an der Sie sich nicht verbrennen können, wenn Sie sie vom Grill nehmen. Unter Umständen ist der Griff zu kurz oder heizt sich stark auf. In diesem Fall können Sie allerdings auch Grill- oder Ofenhandschuhe zu Hilfe nehmen. Verwenden Sie möglichst eine Grillhaube, die vom gleichen Hersteller gefertigt wurde wie der Lotusgrill in Ihrem Test, um eine optimale Passform sicherzustellen.

Gleiches gilt für anderes Freizeitzubehör, welches Sie erwerben können, um den Test mit Ihrem Lotusgrill – als XL- oder Standardvariante – etwas auszuweiten. Unterschiedliche Hersteller bieten häufig verschiedene Erweiterungsmöglichkeiten an: Fondue-Aufsätze sind hier ebenso möglich wie Teppanyakiplatten.

Das meiste Zubehör ist optional zu erwerben. Wollen Sie einen Lotusgrill einem Preisvergleich unterziehen, sollten Sie daher auch darauf achten, ob der Kauf eines bestimmten Modells bereits mit zusätzlichen Bestandteilen für das Grillvergnügen einhergeht.

FAQ: Fragen zum Lotusgrill

Wie unterscheidet sich ein Lotusgrill von anderen Holzkohlegrills?

Seine prägnanteste Eigenschaft ist, dass er praktisch rauchfrei funktioniert. Das wird durch ein Belüftungssystem sichergestellt, welches meist mit Batterien betrieben wird. In geschlossenen Räumen sollten Sie einen Lotusgrill dennoch nicht benutzen, da beim Verbrennen der Holzkohle Kohlenstoffmonoxid entsteht.

Welches Zubehör gibt es für Lotusgrills?

Sie können für den Lotusgrill in Ihrem Test beispielsweise eine Grillhaube kaufen, aber auch verschiedene andere Aufsätze wie beispielsweise Stahlplatten. Damit ist es auch möglich, zerkleinerte Zutaten, die andernfalls durch den Rost fallen würden, zu grillen. Eine Grillzange ist meist nicht im Lieferumfang inbegriffen.

Welchen Lotusgrill soll ich kaufen?

In erster Linie sollten Sie ein Modell wählen, dessen Größe zu der Anzahl der Personen, für die Sie grillen, passt. Wollen Sie nicht immer wieder neue Batterien kaufen, empfiehlt sich möglicherweise ein Grill mit einem USB-Anschluss.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (70 votes, average: 4,30 out of 5)
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2020 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.